1000 Fragen an mich selbst (19)

361. Was war deine schlimmste Lüge?
Schlimmste Lüge…weiss ich grad nicht… Ich bin für meine ehrlichen Antworten bekannt, die tun oft mehr weh als wenn ich lügen müsste

362. Erweiterst du deine eigenen Grenzen?
Nicht mehr wirklich, ich bekomme eher Grenzen angezeigt…

363. Kannst du gut Witze erzählen?
Nein, es sei denn ich lese sie vor/ab…

364. Welches Lied handelt von dir?
Ich war 17 und er 34… mein erster Freund…der Rest ist/war fiktiv…

365. Welche kleinen Dinge kannst du geniessen?
Eine Tasse Kaffee wenn ich heim komme, die Sonnenstrahlen auf meiner Haut, das Schaukeln auf dem Balkon, das Zwitschern der Vögel, die sanft streichelnden Hände meines Mannes….und nette Kommentare auf dem Blog… ja echt…

366. Wofür darf man dich nachts wecken?
Mein Mann darf mich für ALLES wecken… meine Katze auch…

367. Was würdest du gern an deinem Äusseren ändern?
Ich möchte ein paar Kilos für imemr los werden und meine Haare schneiden und evtl. blond/weiss färben. ja ja ich wollte doch nicht mehr färben… Ich werde das im Sommer entscheiden.

368. Was soll bei deiner Beerdigung mal über dich gesagt werden?
Gar nichts. Ich mag keine Beerdigungen… schon gar nicht meine eigene. Ich werde wohl mal endlich den Antrag für unsere Uni ausfüllen. Mein Mann hat schon vor vielen Jahren seinen Körper der Uni vermacht. Kommt der Tag, können Studenten vll. noch daran forschen…

369. Lässt du dich leicht zum Narren halten?
Nein, absolut nicht. Ich hinterfrage, wenn mir etwas komisch vorkommt. (übernommen)

370. Was würdest du gerne einmal tun, vorausgesetzt dass es keinesfalls schiefgehen könnte?
keine Ahnung…Lotto spielen, gewinnen und reisen… Die Welt ist gross genug…

371. Muss man immer alles sagen dürfen?
Gute Frage. Manchmal ist es besser den Mund zu halten. Aber so bin ich nicht erzogen worden. Ich sage eigentlich immer was ich denke, auch wenn es weh tut. (übernommen)

372. Wem solltest du mehr Aufmerksamkeit schenken?
Meine ganze Aufmerksamkeit bekommt meine Familie inkl. Katze…

373. Kannst du gut loslassen?
Was loslassen? Meinen Mann? Wir leben seit der ersten Nacht zusammen… das sind inzwischen 32 Jahre. Kinder haben wir ja keine… und meine Katze… das wird mal schwer. Ich verdränge sowas gerne…

374. Wofür bist du dankbar?
15 Jahre meines Lebens waren wirklich toll… jetzt bin ich dankbar, Dr. Vielguut zu haben…

375. Sind Komplimente von Leuten, die du nicht gut kennst, wichtig für dich?
Unwichtig. Ansonsten gilt… Jeder freut sich über ein Kompliment, es sollte nur ehrlich gemeint sein…

376. Vor welchem Tier hast du Angst?
Grosse Hunde…

377. Weswegen warst du zuletzt vollkommen verwirrt?
Puuuuh… weiss nicht…

378. Was hast du immer im Kühlschrank?
Insulin, Milch, Joghurt, Quark, Eier, Gemüse, Käse, Wurst, Toastbrot, Obst, Wasser, Zero Cola, Marmelade, Mayo, Senf, … und meist Schoki 😉 …

379. Genierst du dich dafür, dass du bestimmte TV-Sendungen schaust?
Nein! Wieso auch? 😉 Momentan gefällt mir auf Pro7 das Ding des Jahres gut…

380. Wann hattest du die beste Zeit deines Leben?
So ne ähnliche Frage gab es schon.
das 3. Jahrzehnt…

Das heutige Stöckchen war nicht so prall… meine Meinung…

Kommt gut in die neue Woche und passt auf euch auf.
Ich habe mich erkältet und hoffe, es wird nicht so schlimm…
Also, gesund bleiben bzw. werden.

Advertisements

1000 Fragen an dich selbst (18)

341. Worüber kannst du dich immer wieder aufregen?
Darüber, dass mein GöGa oft, trotz HandyErinnerung, vergisst seine (lebenswichtigen) Medis zu nehmen. Da geht mir der Hut hoch, da werd ich fuchsteufelswild. (übernommen) Aber ich kann mich auch täglich über unsere deutschen Politiker aufregen…

342. Kann jede Beziehung gerettet werden?
Nein und sollte man auch nicht. Liebe und Vertrauen braucht es und fehlt auch nur eines, sehe ich da keine grosse Zukunft…

343. Mit welchem Körperteil bist du total zufrieden?
Ich bin durch die vielen Krankheiten, insbesondere aber der Fibromyalgie, schon schwer „mitgenommen“. Da noch zufrieden zu sein… fällt sehr schwer. Dr. Vielguut sagt aber immer mal wieder: Du hast schöne Beine. Danke Schatz ♥

344. Womit hältst du dein Leben spannend?
Ich nehme das Leben wie es kommt und mache das beste draus…

345. Kannst du unter Druck gute Leistungen erbringen?
Ja, kann ich…noch…wobei Stress ganz übel inzwischen für mich ist

346. Welche Lebensphase hast du als besonders angenehm empfunden?
Ich sag mal die Zeit als ich 30-40 Jahre jung war 😉

347. Findest du andere Menschen genauso wertvoll wie dich selbst?
Bis auf Raub-Mörder ja…

348. Hast du immer eine Wahl?
Nein, nicht immer.

349. Welche Jahreszeit magst du am liebsten?
Den Frühling, den Sommer (nicht zu heiss) und den goldenen Herbst…

350. Wie hättest du heissen wollen, wenn du deinen Namen selbst hättest aussuchen dürfen?
Die Frage stelle ich mir nicht. Mein Vorname ist ok und damit erledigt…

351. Wie eitel bist du?
Wenig eitel. Ich sehe immer ordentlich und gepflegt aus und habe kein Problem damit, wenn ein Haar mal nicht da liegt, wo es eigentlich liegen sollte. (fast übernommen) Zumindest seitdem ich nicht mehr geniegelt und gestriegelt unterm Thresen stehen muss, kann ich damit leben, nicht jeden Tag voll geschminkt herum laufen zu müssen…

352. Folgst du eher deinem Herzen oder deinem Verstand?
Ich wäge gut ab… Meistens spricht aber mein Verstand lauter… *ggg*

353. Welches Risiko bist du zuletzt eingegangen?
R-i-s-i-k-o… Meinem Mann die Meinung zu geigen… Nächste Woche geht er endlich ins Krankenhaus… Die Einweisung liegt hier… Kein Mensch hat mehr Ausreden als er…

354. Übernimmst du häufig die Gesprächsführung?
In Einzelgesprächen kann das passieren, in Gruppen eher nicht…

355. Welchem fiktiven Charakter aus einer Fernsehserie ähnelst du?
Ich gucke kaum Serien…schon gar nicht wenn die Episoden nicht abgeschlossen sind… und deutsche noch weniger…die Dialoge sind zum Weglaufen…

356. Was darf bei einem guten Fest nicht fehlen?
Nette humorvolle und gut gelaunte Gäste, lecker Essen und gute Gespräche…

357. Fällt es dir leicht, Komplimente anzunehmen?
Wem nicht? Ich verteile aber auch gerne wenn mir etwas gut gefällt…

358. Wie gut achtest du auf deine Gesundheit?
zu spät…

359. Welchen Stellenwert nimmt Sex in deinem Leben ein?
Jetzt im Alter einen anderen als in meiner Jugend 😉 Sex ixt Entspannung, Stressabbau und ein tolles Gefühl. In jedem Alter anders…

360. Wie verbringst du am liebsten deinen Urlaub?
Am Meer, mit den Füßen im Wasser. Allerdings brauche ich keine Temperaturen über 25 Grad. Das ist nämlich so gar nicht meins. (übernommen)

Googles „Bild ansehen“-Button ist Geschichte

Googles „Bild ansehen“-Button ist Geschichte

Nachdem der Suchmaschinen-Gigant sich mit Getty Images
auf einen Lizenzvertrag einigen konnte,
entfernt Google die bemängelte Funktion nun komplett aus der Bildersuche.

Gute Nachrichten für Fotoagenturen und Publisher,
da das Feature den Diebstahl urheberrechtlich geschützten Inhalts erleichterte,
und für hohen Server-Traffic ohne die korrespondieren Seitenaufrufen führte.

Für Nutzer entfällt aber eine praktische Funktion, sie müssen künftig wieder die Quell-Webseite besuchen, um das gewünschte Bild speichern zu können.

Tja… alles hat zwei Seiten…

Quelle:https://t3n.de/news/gegen-bilderklau-google-entfernt-951927/

2018-02-17-Google-Bildersuche-Gruss-kkk

2018-02-17-Google-Bildersuche-Gruss-kkk

2018-02-17-Google-Button Bilder-ansehen-fehlt-Gruss-kkk

2018-02-17-Google-Button Bilder-ansehen-fehlt-Gruss-kkk