Stöckchen zum 01. Juni


Was ich immer schon mal von dir wissen wollte 😉
Heute bin ich neugierig, neugierig auf dich.
Magst du mir antworten?

1. Dein Lieblingsplatz im Haus?
Im Sommer liebe ich unsere Schaukel auf dem Balkon und im Winter liege ich gerne auf meiner Massagematte.

2. Was bedeuten Schuhe für dich?
Wir sind ja alle Frauen und Schuhe ist da schon ein besonderes Thema.
Ich hatte früher Schuhe passend zu jedem Outfit. Ich ging Lebensmittel kaufen und kam mit Schuhen Heim. *lach*
Heute hat sich das gewandelt.
Schuhe sind zwar immer noch nach den Diamanten der Liebling der Frauen, aber durch meine Krankheiten müssen sie heute praktisch sein. Schön ist da eher zweitrangig.

3. Nach Schuhen kommen gleich meist Handtaschen. Was bei dir?
Nö, bei mir nicht (mehr) Ich verwende kaum Handtaschen, ich bevorzuge einen kleinen Lederrucksack. Da habe ich mehrere zur Auswahl, auch ohne Leder 😉

5. Bist du sportlich oder glaubst du „Sport ist Mord“?
Sport ist wichtig, ich gucke ihn regelmässig vom Sofa aus… ha ha ha
ne für mich ist das Mord und ich sterbe nicht gerne auf Raten, wobei Bewegung ja gut ist und ich auch gerne in Bewegung bin. Nur muss es halt in Maßen sein und nicht in Massen 😉

6. Du hast die Auswahl:
Dein Mann/Frau überrascht dich und Du bekommst einen Gutschein für ein Dinner zu zweit, einen Gutschein für ein Konzert oder eine Eintrittskarte ins Theater für eine lustige Komödie.
Was wählst du?

Also ich wähle das Theater, denn Lachen ist immer gut. Und da ich mit leerem Bauch nicht schlafen kann, gibt es hinterher noch einen Gyrosteller, schön mit Metaxasauce und Käse überbacken und mit Peperoni darin 😉 😆

7. Blumen gibt es viele, welche magst du gerne?
Ich bekomme in erster Linie schöne rote Rosen von meinem Schatz ♥ Danke dafür.
Aber ich mag auch gerne die Blumen der jeweiligen Jahreszeit.
Im Frühling eben Tulpen, im Sommer liebe ich Malven, im Herbst Astern und im Winter Eisblumen kicher.
Nur eine schöne Farbe sollten jede Blume dann haben…

8. Lebe eine Weile z.B. im Urlaub ohne Handy, ohne PC und ohne Uhr. Wie lange schaffst du das?
Ohne Uhr geht prima, auch längere Zeit, also Tage lang!
Ohne Handy geht auch ganz prima, also Wochen lang!
Ohne PC geht auch super prima. Ich denk mal ich würde 3 Jahre überleben… was schreib ich denn da für einen Mist… nach 3 Tagen würde ich meine Oma verkaufen damit ich an einen PC komme … ach ich hab ja gar keine mehr… Hilfe ich bin süchtig *lach*

9. Du triffst eine Schulkameraden nach 30 Jahren wieder. Was machst du?
Ups erwischt… Ich überlege ob sie mich auch erkannt haben und denke kurz daran den Kopf zu senken.
Das ist nicht böse gemeint, aber ich hab da echt Schiss. Ich bin da schon ein paar mal komisch aus so einer Situation gekommen. Wenn es eine ganz liebe Freundin war, begrüsse ich sie herzlich, bei weniger lieben, ja da kann ich den Kopf schon mal senken… sorry
War ich jetzt zu ehrlich???

10. Hängst du deine Fenster mit Gardinen zu das keiner herein schauen kann oder liebst du es offen?
Ganz klar offen! Vor meinen Fenstern hängen nur Kurzgardinchen und evtl. Seitenschals damit es nicht so nackelig ausschaut. Ich laufe auch schon mal nur im T-Shirt und Schlüppi durch die Bude. Ich stelle mich jetzt nicht vor`s Fenster, aber ich verstecke mich auch nicht in meinen eigenen vier Wänden… Unsere Bude ist letztes Haus vor Grenze öhm Mauer 😉

11. Trägst du gerne Schmuck und bist behangen wie ein Weihnachtsbaum oder lieber ganz ohne?
Ich trage für mein Leben gerne Schmuck und kann auch schon mal drei bis Ringe aufziehen. Ohrringe ist dann noch Pflicht und je nach Laune eine Kette. Das langt völlig. Alte Damen tragen ja gerne ihre ganze Habe auf einmal… Ich trage neuerdings auch gerne Modeschmuck, aber eben alles dezent. Manchmal Wochenlang gar nicht. Meine Ohrlöcher mussten vor gar nicht so langer Zeit neu durch gestochen werden, weil zugewachsen.

12. Welche Zeitung/Zeitschrift liest du regelmäßig?
Ehrlich gesagt haben wir früher immer einige Zeitschriften abonniert.
Computer-Zeitung, den Fokus, eine TV Zeitung und heute nichts mehr. Ich lese die auch nicht mehr. Ich hab die Nase voll verschaukelt zu werden. Wir leben hier mittlerweile in einer Diktatur, die keiner wahrhaben will!!! ,
und vieles wird zensiert oder gar nicht erst darüber berichtet.
Somit lautet die Antwort, keine Zeitschrift oder Zeitung, sondern ich lese im Internet Quellen Newsletter, die noch die Wahrheit schreiben!

Ja das war es für den Monat Juni.
Wer Lust hat fängt mein Stöckchen, wer nicht, lässt es eben liegen ♥

Advertisements

10 Kommentare zu “Stöckchen zum 01. Juni

    • Liebe Elke, ich kenne ich und hab eine Weile deinen Blog gelesen und auch schon kommentiert. Irgendwann habe ich dann Blogger aussortiert weil ich einfach die Zeit nicht mehr habe, so grosse Runden zu lesen und ich denke, weiss es jetzt nicht mal genau 😉
      Du bist vll ein Opfer davon geworden.

      Sei lieb gegrüsst, wir treffen und, Bloggerhausen ist klein

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.