An den netten Spammer


Hey du Copy-Typ, lass es doch einfach gut sein!
Dein dummes Geschreibsel landet da wo es hin gehört,
in den Müll/Spam und wird nicht veröffentlicht!
Jede neue ID muss von mir frei geschaltet werden
und ich bestimme wen ich frei schalte.
Also sei so gut und ziehe einfach weiter,
пока…bye…tschüss…salut…Ciao…Adeus…¡hasta luego…au revoir…再见…再見

Advertisements

10 Kommentare zu “An den netten Spammer

  1. Ich bin froh, dass Askimet bei mir so hervorragend arbeitet. Wenn ich sehe, wieviele Spam-Beiträge das täglich schon in den Papierkorb verschiebt. Wenn ich das alles einzeln machen müsste … *uff*

    Hoffentlich gibt er bald auf !

    LG Frauke

    Gefällt mir

    • Er hat aufgegeben… der nervte vll.
      Askimet haut bei mir fast alle Kommentare in den Spam, deshalb nervt es extrem wenn so ein Spinner dann noch unzählige Kommentare dazwischen spammt.

      Sei lieb gegrüsst ♥

      Gefällt mir

    • Eigentlich ist mein Facebook so eingestellt, dass nur Freunde bei mir lesen können, ich hoffe das klappt auch so…

      Hab heute wenig Zeit, mein neues Handy ist eingetroffen. 😉 🙂
      Da das geerbte von Schatzi ja ständig meckerte, hat er mir kurzer Hand ein Samsung S3 bestellt. Ohne Vertrag, denn ich habe ja die kostenlose Karte über unseren Kabelanbieter. Warum soll ich da monatlich extra etwas bezahlen, sehe ich nicht ein. Gut, das ist jetzt nicht das allerneuste Smartphone, reicht aber alle Male und ist so ausgerüstet, das es mit dem S4 mithalten kann. Das hat Schatzi. Und er macht gerade noch ein paar Einstellungen und sagt schon, das Handy kann Dinge die seines nicht kann kicher… Ob man das alles braucht? Wohl kaum, vieles wird allerdings Gewohnheit und sich somit etablieren und zum Einsatz kommen. Muss man aber abwarten. Wir waren sowieso überrascht wie schnell ich das Smartphone (alte) angenommen habe und deshalb hat Schatz auch schnell entschieden, es gibt ein neues.
      Ich habe mir dann auf ebay noch fix einen Ersatzakku bestellt und eine Flipschale zum Schutz in weiss. Das Handy ist bläulich.
      Heute Abend muss ich dann alle Adressdaten eingeben… viel Arbeit 😉

      Es ist eisig kalt. Wenig Wind, aber der hat es in sich. Ostwind. Keine Sonne heute und nur 1°C. Es wird also bald frieren. Sonst geht der Rolladen hier im WoZi erst gegen 21 Uhr runter, doch bei der Kälte lasse ich die eher herunter, das macht doch was aus. Gestern habe ich auch mein Bett frisch bezogen. Mit Flanellbettwäsche. War das schön die Nacht…Bislang hatte ich noch Mikrofaser drauf. Soll ja angeblich das ganze Jahr nutzbar sein, aber Flanell ist in kalten Nächten ja doch viel angenehmer.

      Ich wünsche euch einen kuscheligen Abend, dreh die Heizung eins höher, es ist verdammt kalt.
      Alles Liebe ❤
      kkk

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.