RIP Udo Jürgens 21-12-2014


Oh nein…
wie ich gerade lesen musste, ist Udo Jürgens mit 80 Jahren an Herzversagen verstorben.

Sein Management teilte mit:
Er brach bei einem Spaziergang in Gottlieben im schweizerischen Kanton Thurgau bewusstlos zusammen. Er wurde sofort wiederbelebt und in das Krankenhaus von Münsterlingen gebracht.
Dort verstarb der berühmte Sänger um 16.25 Uhr an Herzversagen.

Eine grosse Stimme die verstummt!
Mach`s gut!

Advertisements

8 Kommentare zu “RIP Udo Jürgens 21-12-2014

  1. Die Nachricht macht sprachlos. Ich mochte zwar nicht alle Lieder von Udo Jürgens. Aber eins wie „Griechischer Wein“ und einige andere habe ich gerne gehört. Das trifft aber auch auf andere Sänger zu. Einige Songs mag man, andere weniger. Die Geburtstagsgala vom 18.10.2014 habe ich mir angeschaut und da sah er noch sehr gesund und vital aus .Er war schon ein großer im Showbusiness. Schrecklich, dieser plötzliche Herztod.
    Seine Fans wird er sehr fehlen, seine Musik wir für ewig bleiben.
    Wie geht es Euch, hoffe es geht inzwischen besser. Ganz liebe Grüße schicke ich zu euch.
    Herzlichst Piri

    Gefällt mir

    • Ja einiger Lieder mochte ich schon sehr gern, Ich war noch niemals in NY war eins meiner Lieblinge.
      Schade um ihn … er war 80 Jahre und so fit… unglaublich und dann plötzlicher Herztod…
      Man sieht, man ist vor nichts gefeit

      Liebe Grüsse zu dir ♥

      Gefällt mir

  2. Aber der Ort ist ja wunderschön, um dort zu sterben: Gottlieben, kann es was besseres geben?
    Dann noch das Krankenhaus von Münsterlingen, passt alles bestens zusammen.
    80 Jahre sind auch eine Menge Leben, was er erreicht hatte.
    Er war immer aktiv, darum ist es echt nicht nachzuvollziehen, dass er so schnell gestorben ist.
    deine Bärbel

    Gefällt mir

  3. Ich mochte ihn SO SEHR. Bin traurig! Er hatte noch einiges vor.
    Aber man muss auch bedenken, er hatte einen „schönen“ Tod
    (so würde man es sich auch wünschen!) und
    er hat sein Leben echt gelebt mit allen Hoch und Tiefs.
    Er wird in unseren Herzen bleiben.
    Seine Musik ist unsterblich!

    Liebe Grüße * Renate *

    Gefällt mir

    • Betrauern kann man nur sein Ableben, sein Leben muss wunderbar gewesen sein.
      Schade das er sein neues Haus nicht mehr beziehen kann…
      genau, seine Musik bleibt.

      Sei lieb gegrüsst ♥

      Gefällt mir

    • Ich mag schon Schlager, aber flott müssen sie sein, Tanzmusik nenne ich es.
      Einige seiner Lieder werden unvergessen bleiben, wobei aber „Bitte mit Sahne“ nicht mein Fall ist 😉

      Sei lieb gegrüsst ♥

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.