Angenehme Überraschung…


Vor kurzem mussten wir wieder Mal nach Hattingen und sind abends auf dem Heimweg eine Abweichung unseres üblichen Weges gefahren.

Und ganz plötzlich sehe ich ein Lokal/Restaurant, das als Reklame am Eingang „Holzkohlegrill“ stehen hatte.
Das erzählte ich meinem Mann, der das nicht gesehen hatte.
Er hielt bei nächster Gelegenheit und fuhr zurück.
Tatsächlich… Holzkohlegrill stand jeweils vor und nach dem Namen des Restaurants.
Sollen wir mal testen, fragte mich Dr. Vielguut?

Nun muss ich dazu sagen, wir wohnen hier jetzt 14 Jahre.
14 Jahre in denen wir Restaurants erlebt haben
von gut, über geht bis kann man vergessen.
Nichts was uns wirklich gut zugesagt hätte um zu sagen, da gehen wir öfters hin.

An Hand des Namens hätten wir jetzt auf ein kroatisches oder Serbisches Restaurant getippt, doch innen wurden wir von Türken begrüsst.
Am Eingang stand man direkt vor dem Holzkohlegrill, der einen enormen Abzug hatte. Im Restaurant selber gute klare Luft.

Das war schon ein Pluspunkt.
Wir suchten uns einen Tisch in Nähe des Grills, weil wir zu sehen wollten, wie denn das Essen zubereitet wurde.
Es war sehr voll im Restaurant doch der Tisch war wohl soeben frei geworden.
Ein junges Mädel war gerade dabei ihn frisch ein zu decken.
Tischdecke, Platzdeckchen, Kerzen, Besteck, Servietten, frische Tulpe, Salatteller, alles prima.

Am Eingang war ein dicker, schwerer, langer Vorhang angebracht, so dass innen kein Zug aufkommen konnte. Sehr gut mit gedacht.

Dann kam die Speisekarte und ich bestellte eine Zero Cola, hatten sie.
Das haben wirklich nur wenige Restaurants. Die meisten haben gerade noch Cola Light.

Mein Mann bestellte ein Bier. Ein deutsches oder ein Türkisches Bier?
Türkisch bitte. Kann man ja mal probieren und es schmeckte.

Die Speisekarte gab einiges her und man sah, dass der Grillmeister alles frisch zubereitete. Neben dem Grill ein grosser Kühlschrank mit Glasscheibe zum Restaurant und dicken Kühltüren zur offenen Küche.

Ich bestellte mir nach reiflicher Überlegung einen Grillteller
und mein Mann ein Steak (Filet mit Kräuterbutter).
Beilagen waren wählbar, wir entschieden uns für Fritten.

Es gab eine Salatbar und nach einer Weile holten wir uns einen Salat.
Alles sehr frisch angerichtet, Krautsalat, grüner gemischter Salat, Möhrchensalat, Gurkenscheiben, Oliven, Peperoni, Tzaziki, Bratkartoffelsalat kalt, Tomaten, (ich hab jetzt bestimmt noch einiges vergessen) dazu zwei Sausen.

Nach einer Weile bekamen wir einen Gruss aus der Küche.
Türkisches Brot, ein riesen dünner Fladen mit grosser Luftbeule,
sehr appetitlich angerichtet mit Kräuterbutter. Sehr fotogen.
Noch ein Pluspunkt.

In der Zwischenzeit bestellten wir weitere Getränke, die auch wirklich sehr schnell kamen.
Und irgendwann war dann auch unser Essen fertig.
Es war eine angemessene Zeit, keine extrem lange Wartezeit.
Wir sitzen ja nicht in einem Schnellrestaurant 😉

Das Essen kam auf sehr heissen Teller und sah göttlich aus.
Die beiden Spiesse (Rind- und Putenstücke gewürfelt) waren schon abgezogen, das Fleisch lag in einer leichten scharfen Sosse auf dem Teller, dazu ein Lammkotelett mit Alu Folie am Stil und eine Hackfleischrolle. Dazu eine gegrillte Tomate und ein Stück Gurke, kunstvoll geschnitzt und zwei Peperoni, gegrillt und mit Schafkäse und eine Portion Fritten.
Alles schön heiss und der ganze Teller sehr ansehnlich.
Wow!!!

Genauso der Teller von Dr. Vielguut.
Ein Steak und guter Grösse, jedoch eher ein Rumpfsteak als ein Filetsteak. 😉
Tja wir sind Steak-Kenner 😉 aber an Hand des Preises von 16,90€ hatten wir das auch schon erwartet. 😉
Eine gegrillte Tomate, ebenfalls die geschnitzte Gurke und die Fritten.

Alles war total frisch und Butter weich. Und wenn ich sage alles (Fleisch)
dann meine ich das auch so.

Mein Mann bekam vom Chef noch ein Steakmesser gereicht, sehr aufmerksam.

Ich kann nur loben, wirklich nur loben, es gab nichts zu bemängeln.
Selbst das Personal nett und freundlich. Alle Gäste in guter Stimmung und fast alle wurden von der Chefin verabschiedet.

Als wir mit dem Essen fertig waren, es war sehr reichlich,
kam die Chefin zu uns und fragte ob alles wie gewünscht gewesen wäre.
Wir waren voll des Lobes.
Dann erzählte sie es hätte ein bisschen länger gedauert als üblich, dafür bat sie um Verständnis, aber es wären den Abend zwei Servicekräfte nicht anwesend gewesen.
Ja jetzt verstand ich auch die emsige Haltung der beiden anwesenden jungen Servicekräfte sowie den Chef des Hauses. Sie hatten wirklich gut zu tun, nebenher noch Zeit für Kurzkonversationen und Neubestellungen auf zunehmen… und kassieren natürlich.

Die Rechnung wurde nicht einfach auf den Tisch gelegt, sondern kam in einer Leder gebundenen Mappe, samt Kärtchen.

Zuvor wurden wir gefragt ob wir einen heissen türkischen Tee
(zwei verschiedene Sorten) oder lieber einen Raki (Schnaps)zum Abschluss hätten. Da wir nichts Heisses trinken wollten, entschieden wir uns für den Raki.

Wir sind voll des Lobes über dieses Restaurant und wir waren wirklich sehr überrascht wie gut alles passte.
Nette Bedienungen, gute Fleischqualität, sehr lecker gewürzt, die Teller eine Augenweide und alles schön heiss.
Die Preise moderat nicht überteuert.
Das Gast steht im Vordergrund und wird auch vorzüglich behandelt.

Hab ich euch jetzt den Mund wässrig gemacht???
Glück gehabt.
Wir hatten keine Kamera dabei, nicht mal ein Handy *seufz*
Das heisst ein einfaches Handy ohne Bildfunktion lag im Auto…

Anschrift sowie Infos hier

Ich war nicht auf der Toilette, obwohl ich die immer inspiziere,
aber ich bin mir sicher, auch da gibt es nichts zu bemängeln!

Ein rundherum toller Abend mit einem super leckerem Essen.
Das wir das noch erleben durften, war schon ein kleines Wunder,
denn was wir an Restaurants bzw. Essen in den letzten Jahren erlebt haben,
war schon sehr fragwürdig bzw. so rein gar nicht unser Geschmack.

Das wird auf jeden Fall wiederholt, sobald wir wieder in die Nähe kommen.
Für mal schnell zum Essen gehen empfinde ich es von uns aus zu weit entfernt, obwohl es sich lohnen würde 🙂

Advertisements

14 Kommentare zu “Angenehme Überraschung…

  1. Liebe kkk, das ist ja echt eine tolle Reklame für dieses Lokal.
    Aber Bochum- Weitmar, da kommen wir wohl nicht vorbei.
    Lammfilet, das wäre das Richtige für mich.
    Aber wir nehmen nie Pommes, lieber Gemüse.
    Ich denke, auch das wäre gut gewesen.
    deine Bärbel

    Gefällt mir

    • Gemüse gab es ja schon reichlich und Salat sowieso. Ich hätte gerne Bratkartoffeln genommen, aber hab es dann gelassen.
      Man wurde vom Fleisch, Salat und warmen Gemüse (Tomate, Peperoni) schon gut satt.
      Die drei Stengel Fritten machten da kein Gewicht und der Rest blieb einfach auf dem Teller samt einem Gurkenstück.
      Das Lamm Kotelett war ein Gedicht
      Sei lieb gegrüsst, kkk

      Gefällt mir

  2. Na, Du hast mir den Mund wirklich „wässrig“ gemacht! Das war ja eine tolle Überraschung für Euch,
    dass Ihr alles so wunderbar vorgefunden habt. Rundum zufrieden lese ich aus Deinem Bericht!
    Leider ist Bochum für uns wohl viel zu weit; also werden wir dort nie einkehren können.
    Aber bei uns gibt es auch ein tolles Restaurant, das ebenfalls einen Holzkohlengrill hat.
    Das Essen, die Bedienung und eben alles ist auch wunderbar. Leider waren wir dort auch
    schon lange nicht mehr eingekehrt.
    Habe aber von meinem Mann einen Gutschein zum meinem 70igsten Geburtstag bekommen
    von einem anderen Restaurant, das auch nur gegen Vorbestellung besucht werden kann!
    Auch alles bestens dort und von uns schon öfters „getestet“! Da werden wir wohl demnächst
    hingehen!

    Nun werde ich aber mal schnell überlegen, was ich denn heute Schnelles zu Mittag mache!

    Liebe Grüße an DICH (Euch!!) * Renate *

    Gefällt mir

    • Na was gab es schönes heute bei euch zu futtern?
      Steak gehen ja besonders schnell, wenn sie nicht so teuer wären…
      Das war schon total super dort und deshalb habe ich auch einen ganz ausführlichen Bericht geschrieben.
      Gehe mal auf den Link, dann kannst du dir ein direktes Bild machen.

      ♥-lichst deine kkk und grüss mir auch deinen Schatz bitte 😉

      Gefällt mir

  3. Hast Du prima beschrieben, ich hatte das Gefühl, ich bin dabei gewesen, nur von dem Filet (ähm Rumpsteak) habe ich nichts abbekommen😠. Da fahrt Ihr doch bestimmt wieder hin. LG und noch eine schöne Woche – Elke

    Gefällt mir

    • Da fahren wir sicherlich wieder hin, nur eben nicht so oft wie man vll. wollte.
      Da spielt dann die Fahrt dorthin eine Rolle und sicherlich auch der Preis 😉
      auch wenn alles im Rahmen ist, man kann eben nicht jede Woche fast 50 Ocken verfuttern, leider… die Zeiten sind vorbei

      ♥-lichst kkk

      Gefällt mir

  4. das hat sich jetzt so lecker gelesen, dass ich richtig appetit bekommen habe. schade, dass du kein foto machen konntest. ich haette das essen samt restaurant gerne mal gesehen. manchmal ist man ganz positiv ueberrascht wenn man auf gerade wohl in ein unbekanntes restaurant geht. ist uns ja auch schon so gegangen. erst nicht gewusst sollen wir oder sollen wir nicht, denn wir haben da auch schon einige negative erfahrungen was restaurants betrifft gemacht.

    habt ihr denn kein desert bestellt? die hatten doch sicher gaaanz leckeres backlava. manno, mir laeuft das wasser hier im mund zusammen!!!

    Gefällt mir

    • gehe mal auf den Link, da findest du die Homepage des Restaurants.

      Dessert??? nie oder höchst selten. Das ist ähnlich wie Kuchen, brauchen wir nicht. Mir reicht oftmals ein Bonbon hinterher. Kann sein das ich schon mal ein Eis bestelle, aber eher nicht. Viele bestellen auch noch eine Suppe vorher, meine Brüder z.B. immer. Ich nie. Gibt es eine, weil ein Menü bestellt wurde, esse ich die meist nur halb, weil von Suppe werde ich schnell satt und durch das Warten der einzelnen Gänge meldet sich mein Sättigungsgefühl. Witzigerweise nur in Restaurants. Oftmals lasse ich mir mein Fleisch einpacken, weil ich maximal die Hälfte schaffe.
      Ich liebe diese Salatbars und könnte mich da rein setzen… Ein Steak dazu und fertig.

      Sag mal wenn ihr Essen geht, wie spät esst ihr dann bzw. wie spät seit ihr dann wieder zuhause?
      Das würde mich mal interessieren.
      Wir gehen ja meist spät essen, sprich 20:30 bis 21:30.
      Da schliessen hier bei uns schon wieder die Restaurants und man bekommt nur noch die Reste 😉 oder nichts mehr.
      Wir essen zu hause auch nicht früher, sonst hätten wir um 23 Uhr ja schon wieder Hunger. Da wir meist erst gegen 2-3 Uhr ins Bett gehen, ist der Tag ein wenig verschoben. Das kommt noch aus der zeit als wir selbstständig waren. Ich hatte meinen Laden bis 22 Uhr auf und mein Mann war abends auf Kundengang.
      Danach sind wir dann entweder Essen gegangen oder ich habe vorgekocht und wir haben zu Hause gegessen. Mein Mann isst ja drei Abende nur Brot mit Aufschnitt und Käse, ich esse fast immer etwas warmes.

      Auch zu Hause essen wir fast nie Dessert, mein Mann nicht mal Gemüse.
      Habe ich dann so gegen 0-1 Uhr Hunger auf Leckerli, gibt es Obst oder Eis,
      manchmal koche ich auch noch einen Pudding oder mache einen Salat.
      Aber nie direkt nach dem Essen…

      Gefällt mir

  5. Das hört sich ja richtig gut an. Mir läuft gleich das Wasser im Mund zusammen. 😉 Wir gehen sehr selten mal in ein Lokal oder in ein Restaurant. Mein Mann ist kein Freund von Lokalitäten. Wenn, dann gehe ich mal mit meinen Freundinnen, sonst nicht.
    Aber es freut mich, dass ihr es so gut angetroffen habt. Ich finde es auch gut, wenn das Essen im Restaurant frisch zubereitet wird, da weiß man was man bekommt und ist auch gerne bereit ein wenig zu warten.

    Ganz liebe Grüße und eine erholsame Nachtruhe wünscht dir ❤ lichst Piri

    Gefällt mir

    • Wir gehen unser Leben lang schon gerne essen und freuen uns wenn alles gut klappt.
      Das war hier allerdings selten der Fall und so sind wir immer weniger gegangen.
      Immer nur Griechisch die letzte Zeit…
      Alles lag in der guten Kühlung. Theoretisch hätte man sich sein Fleisch aussuchen können.
      Auch die Salate frisch und ordentlich und das wo ja quasi schon über die Hälfte der Gäste abgefüttert war.

      Ich koche auch gerne selber, gehe aber auch genauso gerne Essen, aber das tolle hier war eben der Holzkohlegeschmack.

      Danke <3, das wünsche ich dir auch. Komme gut in die neue Woche ♥
      Einfach toll.

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.