Zeit für das Beste im April… monatliches Glück


30-09-2014 monatliches glück Logo
Ich bin ein bisken spät, Entschuldigung!

Aber der April war gefüllt mit Käufen und Veränderungen und somit auch mit viel Arbeit.

Als erstes kam ich unverhofft an eine ganz neue Couchgarnitur.
Ich war bei einer Bekannten, die sich diese gekauft hatte,
aber irgendwie war die viel zu klein für deren Wohnzimmer und mir gefiel sie.
Da wir sowieso eine neue Garnitur haben wollten, unsere hat schon ein paar Jährchen auf dem Buckel, kaufte ich die Garnitur kurzer Hand. Unser Wohnzimmer ist relativ klein… zumindest mit zwei PC Tischen ist weniger Platz als üblich 😉 und so waren die propertionen für uns gerade passend.

Der Liefertermin kam dann Tage später von jetzt auf gleich, was bedeutete,
ich hatte zwei Stunden Zeit,
unsere alte Garnitur aus dem Wohnzimmer zu „werfen“ und klar Schiff in den Ecken zu machen.
Fenster zu putzen und die Gardine zu waschen… puh geklappt 😉 mit Nachbars Hilfe. Danke ♥

2015-05-03-Couchgarnitur-Gruss©die3kas

Das Bild zeigt die 2er Couch. Die 3er Couch bekam eine Decke verpasst, weil Dr. Vielguut darauf tagsüber liegt und der Stoff (Art Wildleder) sich ein wenig halten soll. 😉 Eigentlich finde ich Decken ja blöde… Das Katzenkind jedoch krabbelt gleich darunter *kicher* Es bekam eine neue Wendedecke für seinen Hocker. Jetzt in braun/beige versteht sich.

Da wir für das Bad neue Becken gekauft hatten, wollte ich auch neue Hochschränke aufstellen
und endlich diesen nervigen 3D Spiegelschrank, wo man nichts vernünftig drin lagern kann, aus dem Bad haben.
Wir haben den beim Einzug von der Vormieterin übernommen, gekauft hätte ich so einen nie!!!
Nun denn… ich habe einen Alu gebürstet gekauft und bin nun zufrieden.

Die Schränke stehen und sind eingeräumt. Nun muss das Waschbecken aufgehängt werden und mit der neuen Amartur versehen werden. Liegt schon zwei Jahre hier herum.
Darüber der neue Spiegelschrank…. kommt alles nächste Woche.
Und je nach Gesundheit des Gattens wird dann auch endlich das neue WC im Bad eingebaut…

Volles Programm also!
In der alten Wohnung wurden ja keine Möbel mehr angeschafft.
Immer hiess es „in der neuen Wohnung“ und hier war ständig der Herr des Hauses ausser Gefecht, so dass es jetzt endlich los gehen kann.

Mein Gesundheitszustand war den ganzen April wirklich gut… eigentlich…
Und damit kommen wir zu den positiven/negativen Zeichen.
Nach den Anstrengungen wurde eins zwei Tage geruht,
so das es körperlich auszuhalten war… bis es die letzte Woche im April los ging……
Nachts bekam ich vor Schmerzen keinen Schlaf… drehen und wenden.
Nichts brachte etwas. Schmerzen in den Armen, Beinen, Rücken, Hüften, dicke schmerzende Finger…
Bis ich die Nase voll hatte und zum Schmerzmittel griff…leider bislang jeden Abend.
Ich habe keine Ahnung was los ist. Monate lang waren die Schmerzen erträglich und nun das…

Dennoch schliesse ich den Monat positiv.
Meine Waage zeigt nach der Kohlenhydrateminderung ein minus von 12 kg.
Wobei ich ein Kilo jetzt wieder zugenommen habe. 😦
Ich hatte so einen Hunger auf Röstis, Brausebonbons und Aubergin-Creme vom Türken, das ich jetzt wieder damit Schluss machen muss.
Aber man gönnt sich ja sonst nichts und so darben will ich ja nun auch nicht.
Alles in allem war der Monat positiv und ich bekomme endlich Schliff in meine Bude.

Und ihr so? Was gab es bei euch gutes im April?

Advertisements

7 Kommentare zu “Zeit für das Beste im April… monatliches Glück

  1. Glückwunsch zu deiner tollen Abnahme.
    Wir haben nur einen Zweiercouch, auch schon vorher in dem großen Wohnzimmer.
    Im Bad haben wir wenig Möglichkeiten noch was zu ändern. Wollen wir auch nicht, das haben wir gut eingerichtet.
    ich habe eine neue Hoffnung, die sich noch im April ergab. Werde bald darüber schreiben.

    Gefällt mir

  2. Das war ja wohl sehr interessant. Mensch was warst Du fleissig im April. Vielleicht kommen Deine Schmerzen daher, dass es einfach ein büschen ville war😉? Ich wünsche Dir auf alle Fälle gute Besserung und: bitte nicht vom Zweisitzer aus Fernseh gucken! Sonst Nackensteife 😀😀😀. Witz! LG Elke

    Gefällt mir

    • Kicher, die Kabel sind auch noch nicht versteckt.
      Wir haben da so eine hübsche Abdeckung.
      Ich sitze an meinem PC und gucke von da TV, wenn ich gucke.

      Die kleine Couch sieht immer aus wie neu. Weil fast nie benutzt.
      Selbst das Katzenkind darf da nicht drauf.

      Ich lerne Arbeiten ein zu teilen sonst klappt da gar nichts.
      Was andere in drei Stunden machen, mache ich in drei Tagen,
      aber langsam kommt man auch zu was und wenn`s nicht geht, ist eben Pause.

      Liebe Grüsse, kkk

      Gefällt mir

  3. Na, Schwesterlein, da ht sich ja ne Menge bei Euch getan. Ich wundere mich immer wieder wie ihr zwei beiden das schafft, vor allem auch mit Waschbecken anbringen und Schränke aufbauen und sowas alles. Und zu deiner Gesundheit, manchmal gehts halt nicht ohne, da muss man dann schon mal zu den Pillekes greifen 🙂 Monatliches Glück April ist dann bei mir bitte mal ganz dick und fett durchgestrichen und der Mai wird bestimmt genauso besch……

    Liebe Grüße in deine Richtung.
    Sister D.

    Gefällt mir

    • Das dauert ja auch alles meine Liebe und die Becken sind ja noch nicht dran.
      Der Speigelschrank auch nicht.
      Für die Hochschränke habe ich drei Tage gebraucht, sonst wäre ich wohl noch ärger dran.
      Ich lerne dazu… muss alles einteilen lernen und mir auch mal Hilfe holen.
      Ein Glück haben wir ganz tolle Nachbarn.

      Ja ich drück dich mal ♥
      und hoffe das es doch noch besser wird.
      Denke unbedingt an den Tipp von Elke und mir.
      Das ist obere Pflicht!

      Starte in eine gute Woche, kkk

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.