Es geht Dienstags rund… ☺22


LogoRund
Immer wieder sonntags, kommt die Erinnerung…summ…
Wer kennt nicht diesen Schlager aus den 70ern mit Cindy und Bert?
Für uns müsste es ja dienstags heissen, aber das käme wohl mit dem Rest des Songs nicht überein.

Vor ein paar Wochen hatte ich ja mich zum Knipsen hin gesetzt,
aber abends beim Artikel schreiben war ich dann mit den Bildern nicht zufrieden.
Deshalb habe ich diese Woche mal fein geübt und nun ist das Bild vorzeigbar…

Jeder dürfte ein Kugelstosspendel oder auch Kugelpendel, Newtonpendel oder auch Newton-Wiege genannt, kennen. Doch was hat es damit auf sich?

Ein Newton-Pedel besteht meist aus 5 Kugeln, alle gleich gross, gleich schwer,
die wiederum alle an jeweils zwei Fäden in gleicher Höhe aufgehängt sind,
wobei sich der Abstand der Fadenaufhängung denen der Kugelgrösse gleichen muss.
Wenn die Kugeln ruhig hängen, berühren sie sich in einer geraden Reihe.

Nimmt man jetzt eine Kugel von einem Ende und zieht sie ein Stück ab, um sie dann zurück zu den anderen fallen zu lassen, schwingt nun die letzte Kugel am anderen Ende der Reihe aus, während die mittleren Kugeln stehen bleiben.
Das witzige daran ist, nimmt man zwei Kugeln, so schwingen am deren Ende genau zwei Kugeln aus. Bei drei Kugeln sind es dann ebenfalls drei Kugeln und bei vieren bleibt nur noch eine Kugel hängen. Am anderen Ende kommen ebenfalls vier Kugeln ans Schwingen, alle in gleicher Geschwindigkeit.
Als Erfinder gilt übrigends der französischen Physiker Edme Mariotte (1676)

Um jetzt die Funktion zu erklären, müsste ich weit ausholen, was ich nicht vorhabe. Es soll ja nicht technisch hier zu gehen.
Wen das noch interessiert, möge bitte Tante Google befragen 😉

Einige von euch haben vll. so ein Newton Pendel daheim.
Ab den 1960ern wurden diese ja als Deko-Element hergestellt
und heute erfreuen sie sich wieder grosser Beliebtheit.
Logisch das ich auch eines besitze 😉

022 Projekt Vera rund-Gruss©die3kas

Advertisements

23 Kommentare zu “Es geht Dienstags rund… ☺22

  1. Diese Pendelkugel habe ich auch schon vielfach gesehen und finde sie sehr interessant. Sie soll ja eine beruhigende Wirkung auf Menschen haben.
    Ich habe heute einmal in meinem Schmuckkästchen gekramt und so allerlei runde Ketten entdeckt. Was sich doch so alles im Laufe der Jahre an Modeschmuck ansammelt. Erstaunlich! Schau mal:
     Gruss © Piri
    ❤ -liche Grüße Piri

    Gefällt mir

    • Da sammelt sich wirklich viel an, bei mir auch. Einige Ketten sind schon 30 Jahre und mehr in meiem Besitz. Ein Teil kam noch von meiner Schwiegermutter dazu. Als sie verstorben war, brachte mir ihre Tochter ein paar Ketten als Erinnerung.
      Auf jeden Fall schmuckt eine Kette immer toll und bildet ein schönes Gesamtbild.

      Sei lieb gegrüsst ♥
      Wir holen jetzt Essen, 26. kirchl. HH-Tag 😉

      Gefällt mir

  2. So ein Pendel habe ich nicht – hätte es auch gerne gesehen auf Deinem Bild! Wo ist es???? Das Bild meine ich!!!
    Hast es wohl vergessen reinzustellen, oder?

    Liebe Grüße * Renate *

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.