Runder Dienstag 42


LogoRund

Ich bin immer wieder fassungslos wie schnell eine Woche, ein Monat ein Jahr herum sind.
Heute schreiben wir den 293 Tag im Jahr. Das bedeutet noch 72 Tage und 2015 ist Geschichte.
Ich kann mich noch zu gut an die Jahrtausendwende erinnern…

Im Oktober 1977 war ich im Schwarzwald und es war gerade die Schleyer Entführung…
Eigentlich wollten wir nach Luxemburg und dort ein wenig einkaufen.
Doch die Grenzen waren völlig überfüllt.
Ja da gab es noch Grenzen, Grenzkontrollen. Nichts mit EU und freie Fahrt.
Keinen Euro – sorry Teuro.

Wollte man eine Toilette aufsuchen, kostete das zu meist 10 oder 20 Pfennig.
Letzte Woche war ich in einem Cafe und ich musste das stille Örtchen aufsuchen.
50 Cent kostete das – Umgerechnet knapp eine DM 😉

042 Projekt Vera rund-Gruss-die3k@s

Ich wünsche euch eine angenehme Woche ♥

Advertisements

6 Kommentare zu “Runder Dienstag 42

  1. Oh ja, die öffentliche Toilettengebühr ist rapide gestiegen. Ich hätte im Prinzip auch nichts dagegen; wenn die Toiletten entprechend hygenisch geführt werden. Aber leider ist das oft nicht der Fall.

    Wieder eine schöne Idee, mal den Pfennig zu würdigen. Das waren noch Zeiten. Heute ist es überall teurer geworden und schleichend geht es weiter.
    ❤ liche Grüße Piri

    Gefällt mir

    • Die Inflation beträgt zur Zeit 0 (in Worten null) Prozent.
      Bin ich im Supermarkt, stelle ich Preiserhöhungen von 10-25% fest.
      Die 0% errechnen sich durch den Preisverfall bei Sprit und Heizöl.
      Das muss ich ja auch täglich kaufen 😉
      Scheinbar haben die auch vergessen die Erhöhung von Energie (Strom) mit ein zu rechnen
      denn die ist stark angestiegen.

      Hätten wir noch die DM, würde so manche Tasse Kaffee 8,- DM kosten
      Ob man das bezahlen würde?

      ❤ lichen Gruss und eine gute Nacht wünscht dir deine Blogfreundin kkk
      Mann kann ja alles schön rechnen 😉

      Gefällt mir

  2. Die berühmt(berüchtigten) Autobahn-Toiletten kosten 70 Cent!!! Und dann sind sie noch nichtmal hygienisch gepflegt, wie wir gestern in Wiso sehen konnten! Reine Abzocke, denn im benachbarten Ausland ist die Benutzung in sauberen, echt gepflegten und meist auch gut duftenden Toiletten im Vignettenpreis inbegriffen. Ja, es geht auch anders, gell….
    Lieben Dienstagsgruß
    moni

    Gefällt mir

    • Ich weiss, ich habe auch schon einen Euro bezahlen müssen.
      Dieses war jedoch in einem Cafe und die Toiletten werden durch die Lage von jeder Mann/Frau benutzt.

      Es gibt übrigens eine Toiletten-Mafia, echt jetzt.
      Die verdienen sich so richtig viel Geld zusammen.
      Nur die Putzfrauen/Männer arbeiten für einen Minilohn… Logisch 😦
      Da waren schon Gerichte mit beschäftigt weil einfach geschätzt wird wie viel so eine Toilette abwirft
      und soviel haben die Putzleute abzugeben.
      Auf jeden Fall werden da Millionen verdient, im Ernst!!!

      LG ♥

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.