…eins, zwei, drei, viele… (4)


Die liebe Luiserl hat ein neues altes 😉 Projekt
und ich finde es super das sie es wieder aufleben lässt.

Logo

Jeden Donnerstag entweder eine geschriebene Zahl, oder etwas Gezähltes, etwas Gemaltes, Gefundenes, einfach auf Entdeckungstour gehen und bloggen….

Diesen Donnerstag ist schon die vierte Zahl dran …

004 Projekt Luiserl Zahl 4  -Gruss-die3k@s

004 Projekt Luiserl Zahl 4 -Gruss-die3k@s

Advertisements

8 Kommentare zu “…eins, zwei, drei, viele… (4)

  1. Danke meine Liebe,
    ich habe mir das schon gedacht, aber mit sowas werde ich mich wohl nicht mehr beschäftigen. Man soll ja nie nie sagen, aber ich bin mit meinem Senioren-Handy vollauf zufrieden. Ich brauche es ja nur, wenn ich unterwegs bin und meinen Mann erreichen will oder er mich.
    Aber ich habe mir einen neuen Laptop gekauft und bin gespannt wie ich damit zurechtkomme. Werde ihn wohl in den nächsten Tagen erhalten. Betriebssystem ist zwar Windows 8.1 , aber alles schon für Windows 10 eingerichtet, so dass ich es runterladen und aktivieren kann. Schauen wir mal. Ansonsten kann ich den Laptop auch bis Ende Jan.2016 zurückgeben.
    Ich muss ja immer noch mit dem Aussetzen meines jetzigem Laptop rechnen, er flackert immer öfter.
    Wünse dir auch eine erholsame Nachtruhe.
    Gruß Piri
    p.s. Habe heute etwas rumgespielt mit den Einstellungen bei WordPress. So allmählich weiß ich, wo ich was finde. 😉 Immer mal wieder interessant.

    Gefällt mir

    • Mit dem Handy habe ich auch immer so gedacht bis ich gesehen habe was meine Brüder und Schwägerin da alles mit machen, da war ich platt. Mein Mann hatte ja auch schon das Huawei Smartphone vor dem S4.
      Das wollte ich dann haben.

      Das hatte ich kurze Zeit, da geb es den Geist auf… Irgendein Fabrikationsfehler. Mann konnte das Handy einschicken und es wurde repariert… ich glaube 89,-€. Das wollte ich nicht mehr ausgeben und habe geguckt was das Samsung kostet.
      Dann habe ich das S3 günstig gefunden und als wir es bestellt hatten, gab es ein Update und es ist jetzt schneller als das S4.
      Und ich bin echt gut zufrieden damit. Wenn ich in die Stadt fahre (Bus) kann ich Mails lesen und alles das machen was ich sonst so im Internet mache.

      Einen neuen Laptop… das ist ja klasse.
      Ja alle paar Jahre müssen diese Teile eben ausgetauscht werden genau wie die PC`s. An neue Windows Versionen gewöhnt man sich ja schnell.
      Gratulation.

      Da muss ich ja jetzt in die Pötte kommen und endlich die Anleitung für den Thunderbird (E-Mail-Programm) schreiben
      Mal gucken ob es am Wochenende ruhig ist. Dann setze ich mich da mal dran.

      Die Einstellungen sehe ich im „Brief“ Feedreader nicht. Da ist alles weiss. Erst wenn ich antworten will, gehe ich auf eure Blogs und da achte ich nicht immer auf Änderungen.
      Ich hätte Lust mein Themes zu ändern, aber ich bin innerlich ein wenig unruhig.
      mal gucken wann ich dazu komme.

      So, meine Liebe ❤
      ich fange an zu gähnen. Im Moment schlafe ich gut und viel. Deshalb mache ich jetzt einen Abflug. Schlaf schön ♥

      Gefällt mir

  2. Weiß gar nicht was du uns da zeigst. Aber du hast wieder eine gute Idee für die vierte Zahl entdeckt. Und nur das zählt. 😉
    Einen schönen Abend wünscht dir Piri ❤

    Gefällt mir

    • Liebe Piri,
      das ist der Karton vom Handy meines Mannes. Ein Samsung Galaxy S4.
      Das ist kein einfaches Handy mehr, sondern ein Smartphone, mit dem man ins Internet gehen kann.
      Ich habe das als S3 und gehe täglich damit ins Netz, checke Mails wenn ich unterwegs bin und gucke bei ebay wie meine Auktionen die mich interessieren stehen. So habe ich auch unterwegs eine Übersicht und nachts wenn ich nicht schlafen kann, brauche ich den PC im Wohnzimmer nicht mehr.
      Sehr praktisch. Muss man heute haben Ich habe mich ja lange dagegen gewehrt, heute könnte ich nicht mehr ohne 😉

      Liebe Grüsse ❤ und eine gute Nacht wünscht dir kkk

      Gefällt mir

  3. Das ist ja mal eine gute Idee, ich nehme dann bald mal mein iPhone :-))
    Ja, wenn man die Augen aufhält, findet man wirklich unglaublich viele Zahlen. Man nimmt sie so gar nicht mehr richtig wahr.

    Liebe Grüße

    Anne

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.