11/366 Ohne Ende gekocht…


… und nicht ein Photo gemacht 😦

Freitagabend waren wir Einkaufen.
Da Fleisch 30% reduziert wurde, haben wir zugeschlagen.
Alles haltbar bis 11.Januar.
Einen Sauerbraten,
einen Krustenbraten,
3 Schweinerouladen und gemischtes Hackfleisch

So standen wir am Samstag in der Küche.
Ich habe die Fleischsorten zubereitet, Fett abgeschnibbelt und Zwiebelwürfelchen aus 10 Zwiebeln gemacht.

2016-01-11 Zwiebeln schneiden-Gruss-die3k©s

Ich musste mir doch glatt bei einem Nachbarn zwei Zwiebeln leihen, weil ich nicht genug im Hause hatte…

Und der Göttergatte hat angebraten und geschmort.
So standen wir einige Stunden in der Küche, bis ich nicht mehr könnte.
Aber nach einer Pause habe ich dann noch das Hackfleisch angebraten und eine Bolognesesosse gekocht.

Den Krustenbraten haben wir gleich mit Püree und Sauerkraut gefuttert und den Sauerbraten und die Rouladen stehen in der Sauce im Kühlschrank. Gibt es dann die nächsten Tage.

Das heisst ich muss die Woche kaum kochen…

Heute bin ich wie ausgelaugt und habe zu rein gar nichts Lust.
Ich bin sogar am Nachmittag in mein Bett gekrabbelt und habe ein Stündchen geschlafen.

Heute Abend hatte ich mich auf einen schönen Film mit Bruce Willis auf Pro7 gefreut, doch der Film ist nichts für mich und so hocke ich vor dem PC und tippe hier meinen Artikel für den Montag.

Anschliessebd springe ich unter die Dusche und klettere wieder in mein Bett.
Montag ist ein neuer Tag und ich habe bestimmt wieder Kraft getankt.

Ich wünsche uns @llen eine gute Woche,
es soll Bundesweit kalt werden…

Advertisements

14 Kommentare zu “11/366 Ohne Ende gekocht…

  1. Wahnsinn!!! Gerade hatten wir dieses Thema auf meinem Blog, lach.

    Ich mache morgen das 1. Mal einen Krustenbraten. Kannst du mir Hilfestellung geben bitte?
    Das ist ja jetzt ein Zufall, habe nämlich gerade 2 Stunden nach dem ultimativen Rezept gesucht im Netz!

    Gefällt mir

    • kicher… ein Rezept findest du auf meinem Kochblog…
      https://gourmoese.wordpress.com/rezepte-verzeichnis/
      Meinen letzten Krustenbraten habe ich etwas anders zubereitet.
      Würzen ist klar.
      Ich nehme gerne gepöckelten, muss aber nicht.
      je nach Braten würze ich mit der Sprtze innen.
      Uns schmeckt Schweinerücken mit Schwarte am besten, nicht gepöckelt. Innen auch würzen.
      Gepöckelt ist aber zarter.
      Scharf anbraten und mit Bier ablöschen.
      Wenig Bier, du willst essen, nicht süppeln lach
      Dann habe ich einen Sud mit Pfeffer, Salz , Brühe und bisken Oregaona… ich liebe Oregano… angerührt. Kleine Tasse voll. Das an den Braten, nichts über die eingeritzte Schwarte giessen.
      45-60 Minuten bei 160-180°C in den Ofen.
      Fleisch mal drehen aber nie Schwarte im Sud.
      Evt. noch Bier nachgiessen wenn Sud zu wenig.
      Zum Schluss extra 5-10 Grill auf die Schwarte, aufpassen wird schnell schwarz.
      Mit Pü und Sauerkraut servieren…
      Wann soll ich kommen?

      Gefällt mir

  2. Da wart ihr aber fleißig!
    So vieles vorbereiten und braten. Das muss ja im ganzen Haus geduftet haben.
    Und dass du fertig warst, kann ich mir gut vorstellen.
    Erhole dich ❤
    deine Bärbel

    Gefällt mir

    • Wir machen das hin und wieder und dann wird das eingefroren.
      Ich kaufe gerne Fleisch wenn es 30% darauf gibt und es schöne Stücke sind.
      Manchmal gibt es bei unserem Metzger auch 2 für 1 kg.
      Dann kaufe ich gerne Gulasch. So habe ich dann „fertiges “ Essen in der Truhe und wir können kurzfristig entscheiden was wir essen wollen, ohne grossartig brutscheln zu müssen.
      Hab eine gute Woche ♥

      Gefällt mir

      • Auf Preise guckt mein Mann gar nicht. Da kennt er sich nicht aus.
        Gerade hat er mir Erdbeeren mitgebracht für meinen Pudding, den er kocht. Ich meinte: die sind aber teuer! – Für dich ist mir nichts zu teuer.

        Gefällt mir

      • Ich achte viel auf preise, aber wenn es etwas gibt was wir gerne essen wollen und keine Alternative da ist, dann gönnen wir uns das auch. Wir gehen nicht in die Kneipe, höchstens mal Essen, wir rauchen und ich trinke nicht. Pizzadienste kennen uns nicht. Kleidung wird auch nicht übermässig gekauft. Hier wird aus dem eigenen Topf gut gegessen… 😉 Aber Erdbeeren im Winter sind schon selten. Sie müssen richtig gut nach Erdbeeren riechen, also Aroma haben, sonst dürfen sie nicht mit.
        Dein Mann hat recht, lass dir diese Sachen so lange schmecken wie es geht.
        Wenn ich lese es läuft auf eine Magensonde heraus, dann geniesse dieses doppelt.
        Alles Gute ♥

        Gefällt mir

  3. Dass Ihr zwei nach der vielen Kocherei kaputt ward, kann ich verstehen! Da war irgendwann der Schlaf fällig.
    Ich habe gestern auch einen Teil des Sonntags im Bett verbracht – tief schlafend! Also hab‘ ich es gebraucht! 🙂
    Wenn man einfachnur noch müde und für nix anderes zu gebrauchen ist, dann ist wohl das Beste das Bett! Stimmts?
    Eine gute Woche für Dich (Euch!)
    Draußen ist es ekelig – es regnet in Strömen!!!!!!!!
    Aber mit ins Bett gehen ist nix, denn ich muss jetzt glich mit meinem Mann in die Radiologie.
    Er bekommt den Kopf geröntgt! Mal sehen, was dabei rauskommt!
    Liebe Grüße Renate

    Gefällt mir

    • Das ist meine „Fibromyalgie“ die sich da massiv „zu Wort“ meldet.
      Sie hat die Kocherei als Stress eingestuft und meckert dann mit einer völligen Erschöpfung, nicht Müdigkeit, dagegen an.
      Ich gehe dann eben ins Bett, da alles zu viel ist. Da die Konzentration dann auch quasi futsch ist, fällt mir sogar das zuhören schwer und das ist dann das Zeichen, es ist Schluss und ich lege mich hin.
      Ich schlafe dann zwar aber ich fühle mich wach und erschöpft im Schlaf… Muss man nicht verstehen… ich kann es auch immer noch nicht.

      Dann will ich mal hoffen das nichts „grossartiges“ gefunden und das deinem Schatz irgendwie geholfen werden kann.
      Wird nach Demenz gesucht? Das haben wir bei meinem Schatz hinter uns. Der Sauerstoffmangel durch die COPD macht ihn „vergesslich“. Ein Besuch bei der Neurologin brachte aber gleich beim ersten Test schon Entwarnung. Dennoch wurden innerhalb 5 Jahren zwei mal Aufnahmen gemacht und das Ergebnis war beide mal identisch. Also keine Demenz.

      Ich drücke euch die Daumen ♥

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.