24/366 Facharzt-Termine


Wir als Kassenpatienten warten teilweise monatelang auf einen Termin beim Facharzt, im Gegensatz zu privat Versicherten.
Das soll geändert werden, deshalb muss ab Montag das neue Gesetz umgesetzt werden.

Wer als Kassen-Patient binnen vier Wochen keinen Termin bei einem Facharzt vermittelt bekommt,
darf ein Krankenhaus aufsuchen…

… aber nur in dringenden und schwerwiegenden (akuten) Fällen,
so zumindest die Aussage vieler Krankenkassen.

Zudem kann man sich nicht den Arzt aussuchen.
(und den Wunschtermin auch nicht)
Komme ich mit Arzt A nicht klar, hätte lieber Arzt B,
muss ich mich von Arzt A behandeln lassen.
Und nicht an dem Tag den ich arbeitsmässig frei habe,
sondern an dem angekündigten Termin

In wie weit das jetzt funktioniert, bleibt ab zu warten,
die Krankenhäuser haben schliesslich auch ihre Termine und arbeiten diese ab.

Ich muss häufig Mittwochsmittags in unser Krankenhaus
und um zu meiner Abteilung zu gelangen,
laufe ich durch den Wartebereich der Ärztliche Notpraxis für Mittwochs und das Wochenende.
Dort konnte ich in den letzten Monaten vermehrt Patienten warten sehen.

Das bedeutet doch nur, dass Patienten schon längst das Krankenhaus
zumindest Mittwochs (und am Wochenende wahrscheinlich auch) aufsuchen,
um nicht auf einen normalen Arzttermin warten zu müssen.

Es wird zudem darauf gedrängt, eine elektronische Termin-Vergabestelle für sämtliche Arzttermine ein zu richten.
Das hört sich für mich doch sehr nach Gängelei an.
Es soll damit verhindert werden, zu oft und zu viele Besuche bei verschiedene Ärzte zu vereinbaren.

Als wenn man freiwillig stundenlang bei Ärzten sitzen möchte…

Kleine Anmerkung: Es gibt genügend Fachärzte, die ihre Patienten einmal im Quartal zur Kontrolle bestellen, quasi sich somit ein besseres Einkommen sichern, denn viele Patienten wollen doch nur einen Termin wenn sie akut an etwas leiden. Ich erlebe das ständig 😉

Dieses neue Gesetz wurde im Ansatz ja ganz gut angedacht,
in meinen Augen aber mangelhaft umgesetzt.

Wie denkt Ihr darüber?

Advertisements

4 Kommentare zu “24/366 Facharzt-Termine

  1. Was ich darüber denke … haargenau das gleiche !

    Und ganz ehrlich … ich bin mit meinem Knie ja auch direkt in die Ambulanz des KH gegangen, nachdem mein Hausarzt mir erst mal nicht hat helfen können.

    LG Frauke

    Gefällt mir

    • Ein Hausarzt ist damit auch überfordert. Er hätte seine Helfer anweisen sollen dir direkt einen Termin beim Orthopäden zu geben 😉 KH war auf jeden Fall die richtige Wahl, jetzt wird dir ordentlich geholfen. Weiterhin gute Besserung ♥

      Gefällt mir

      • Bei uns in der Hausarztpraxis ist ein Arzt, der neben Allgemeinmedizin auch Sportmedizin studiert hat. Er hat schon im Endeffekt die richtige Diagnose gestellt, aber die verordneten Mittel hatten die ersten 3 Tagen halt null geholfen. Da war das KH dann besser. Aber auf einen Orthopädentermin hoffen … da wäre ich vorher wieder genesen *lol*.

        LG Frauke

        Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.