47/366 Leberwurst 16. Februar


Nein nicht beleidigte Leberwurst, -grins-
sondern eine leckere Kalbs-Sahne-Leberwurst wird im Hause hin und wieder gegessen.
Nicht ich, ich mag nur grobe Thüringer Leberwurst.
wenn möglich sogar selbst gemacht 😉
Aber der Gatte isst sie gerne.

Dieser Tage haben wir ein Brett zu sägen müssen und dabei kam kurz ein Freund vorbei.
Die Männer liessen Arbeit Arbeit sein und genehmigten sich ein Bier.

Der Karton der Säge lag später noch in der Küche,
als der Liebste Hunger verspürte.
Wegräumen muss wohl Frau kkk`s Arbeit sein 😉
Schnell ein Bütterken mit Leberwurst geschmiert…
und das ist das Zauberwort für das Katzenkind.
L-E-B-E-R-W-U-R-S-T
Auf nichts ist der Kater so versessen wie auf diese eine Leberwurst.
Da wird an manchen Tagen sogar vom Katzenkind auch gerne mal kontrolliert (gerochen) ob das Brot richtig damit belegt ist.
Falsche Wurst, weg drehen…Abmarsch.
Richtige Wurst, hinsetzen und warten und naschen…

2016-02-16-Tag-47-Leberwurst Katzenkind-Gruss-die3k©s

2016-02-16-Tag-47-Leberwurst Katzenkind-Gruss-die3k©s

Advertisements

5 Kommentare zu “47/366 Leberwurst 16. Februar

  1. 🙂 Das kann ich voll nachempfinden. Unsere (natürlich von Sohnemann) Hunde, sowohl der große als auch der jetzige kleine Hund waren, wenn sie zu Besuch hier bei uns weilten, scharf auf Leberwurst. Wenn ich die Abendbrotstullen zubereitet habe, waren sie meist bei mir in der Küche und schnupperten bis zum Gehtnichtmehr. Das war immer sehr lustig.
    Ganz liebe Grüße Piri

    Gefällt mir

    • Der kleine Katzenteufel futtert nur eine Sorte Leberwurst.
      Sein tägliches Futter kann bei mir zu grauen Haaren führen…
      Was heute noch lecker war, wird morgen nur beschnüffelt und ignoriert.
      Nach drei Wochen ist es dann wieder up to date…
      Alles feinschmecker und verwöhnt *lach*

      Sei lieb gegrüsst ❤
      Jetzt war ich zwei mal zum Ultraschall… keine Besserung in Sicht 😉

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.