RIP.: Guido Westerwelle & RIP.: Lothar Späth 18.März 2016


Guido Westerwelle (54) ist tot
Unser Ex-Außenminister verstarb heute am 18. März 2016 2016 in der Uni-Klinik Köln an Folgen seiner Leukämie-Erkrankung

Normalerweise ist Leukämie recht gut heilbar.
Bei Guido Westerwelle war im Juni 2014,
ein halbes Jahr nach seinem Ausscheiden aus dem Auswärtigen Amt,
eine besonders schlimme Form von Blutkrebs diagnostiziert worden.

Guido Westerwelle gehörte seit den 80er Jahren zu den prägenden Politiker (FDP).
Nach vielen Jahren in der Opposition war er zwischen 2009 und 2013 Bundesaußenminister.
In den ersten beiden Jahren der schwarz-gelben Koalition, bis zu seinem Rücktritt vom Amt des FDP-Chefs, war er auch Vizekanzler.

Vor ca 2-3 Wochen wurde er in einer TV-Sendung erwartet.
Ich sah die Vorankündigung und dachte so bei mir… das war es dann wohl…

Er war nicht so mein Held, aber diese aggressive Form von Leukämie bringt ihn heute leider auf meine „Mach`s gut“ -Liste.
Mach es gut!
————-

Und noch einen hat es heute erwischt…
Lothar Späth ist ebenfalls tot.
Der Ex-Ministerpräsident (CDU) starb im Alter von 78 Jahren nach langer schwerer Krankheit. Seit Jahren betreut in einem Pflegeheim.
Lothar Späth war von 1978 bis 1991 fünfter Ministerpräsident des erst 1952 gegründeten Bundeslandes Baden-Württemberg.

Mit ihm kann ich mich gar nicht so recht identifizieren.
Aber da sein Todestag auch heute ist, kommt er mit auf meine Liste…

Advertisements

15 Kommentare zu “RIP.: Guido Westerwelle & RIP.: Lothar Späth 18.März 2016

  1. Das waren wieder zwei traurige Anlässe, die auch mich heute haben innehalten lassen. Menschenleben sind wie Blätter, die lautlos fallen. Man kann sie nicht aufhalten auf ihrem Weg.
    Mögen sie ihre Ruhe finden.
    LG Piri ♥

    Gefällt 1 Person

    • Was mich seit vielen Jahren beschäftigt…
      man kommt mit nichts auf die Welt und man kann auch nichts mitnehmen…
      Was dazwischen liegt ist leben…lieben… lachen… weinen…

      Sei ganz lieb gegrüsst ❤

      Gefällt 1 Person

  2. Du bist mir zuvor gekommen. Jetzt werde ich einfach nur bei Dir kommentieren. Den Guido mochte ich wirklich sehr. Ich glaube, es war der einzige Politiker, den ich richtig gut, aufrichtig und echt fand. Scheiss-Krebs. Hoffentlich musste er nicht allzu sehr leiden. LG Elke

    Gefällt 1 Person

    • Die FDP war nicht mein Ding, aber welche Partei ist das schon…
      Mein Favorit war schon immer Schmidt Schnauze… oder Frau Thatcher.
      Politiker die etwas bewirkt haben und das nicht nur für die oberen Zehntausend 😉

      Ich kann es nur nicht leiden wenn junge Menschen an diesen verdammten Krankheiten zu Grunde gehen.
      Stirbt ein 90 jähriger… sagt man er hatte ein schönes Leben.
      Bei jungen Menschen sage ich immer, er hätte noch so vieles erleben müssen.
      Leben wir so, als wäre es der letzte Tag… manchmal kommt er schneller als erwartet 😦

      Pass auf dich auf ❤

      Gefällt mir

      • Die Bösen will „da oben“ niemand. Da fällt mir gleich meine SchwieMu ein, zeitweise ein wahrer Drachen und auf die 95 zugehend…

        Liebe Grüße und passt auch beide gut auf,
        Anna-Lena

        Gefällt mir

      • Meine SchwMu war am Anfang etwas gemein zu mir, weil mein Mann „dauernd“ also alle paar Jahre 😉
        eine neue Freundin anschleppte. Nun war ich damals sehr jung und sie meinte das darf ja nicht wahr sein…
        Zeit ihres Lebens tat ihr diese Meinung dann leid, weil sie erkannte, das es auch ganz anders kommen kann 🙂

        Ich frage mal meinen Bruder was da zu machen ist *lol*

        Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.