83/366 Brüssel gestern…23. März


Zu allererst mein Beileid an die vielen Familien und Freund der Opfer,
die heute in Brüssel ihr Leben lassen mussten
und die sehr vielen schwer Verletzten, denen durch die fiesen Nagelbomben Körperteile entfernt und in Stücke gerissen wurden…
Schrecklich… ganz schrecklich!

Unschuldige Menschen, tot oder für ihr Leben gezeichnet!

Ausnahmsweise war ich schon um kurz nach acht Uhr wach und habe die schreckliche Meldung gleich auf dem Smartphone gelesen…. als dann noch weitere Attentate hin zu kamen, war ich erst mal geschockt…

Kaum habe ich dieser Tage meinen Artikel geschrieben, schon kommen die Einschläge näher. 😦

Wer jetzt noch glaubt, der Islam, nicht nur als Religion, sondern insbesondere als Staat, sei friedlich, dürfte spätestens heute noch mal nachdenken.

Erschreckend sind ebenfalls die Visionen von Boualem Sansals
eines weltweiten Islamistenstaats, die uns in der näheren Zukunft drohen könnten.

Boualem Sansals, selber Muslim, und Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels (16. Oktober 2011) warnte jüngst in einem Interview
eindringlich vor einer zunehmenden Islamisierung in Europa,
und auch in Deutschland!

Warnungen, die am gestrigen Tag der islamistischen Anschläge von Brüssel,
eine fürchterliche Aktualität bekommen haben.
Europa sollte geschadet werden, nicht nur Belgien!

Ihr wisst ja das meine Meinung über (Wirtschafts) Flüchtlinge, insbesondere der mo slemischen, nicht gerade die brüderlischste ist. Leider kommen mit den ganzen Flüchtlingen nicht nur gute Menschen in unser Land, nein es steht Tür und Tür solchen Terroristen offen… und sie nutzen diese Tore. Keiner weiss genau, wie viele wir inzwischen beherbergen…

So musste ich doch heute darüber nachdenken, was wäre wenn dieses Szenario hier in Deutschland passiert wäre…
Berlin… Bonn… Dortmund… Dresden… Frankfurt… Hamburg… Hannover… Köln… München… Münster/OS… Stuttgart…etc.
Nicht aus zu denken…

Advertisements

Ein Kommentar zu “83/366 Brüssel gestern…23. März

  1. „Berlin… Bonn… Dortmund… Dresden… Frankfurt… Hamburg… Hannover… Köln… München… Münster/OS… Stuttgart…etc.“
    Dieses Szenario wird kommen, da bin ich sicher und das von einer Minderheit, die den Islam für sich so auslegt, wie die Christen es durch ihre Kreuzzüge im Mittelalter getan haben.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.