121/366 Noch eine Nudel Sauce … 30. April

Es gibt noch eine weitere leckere Sauce,
die ich gerne mit Spaghettis oder anderen Nudeln esse.

Dazu braucht ihr eine Packung 200g gekochten Schinken,
den ihr in kleine Streifen schneidet.
Ein paar Champignons in Scheiben geschnitten und eine kleine gewürfelte Zwiebel.

Ein bisken Margarine in die Pfanne geben und den Schinken anbraten.
Die Pilze dazu geben und mit anbraten.
Dann die Zwiebelwürfel mit an schmoren.

2016-04-30-Nudelsauce-2-Gruss-die3k©s

2016-04-30-Nudelsauce-2-Gruss-die3k©s

Pfeffern und salzen, etwas Brühe Pulver dazu geben.
Das ganz mit ca 150ml Sahne ablöschen.
Aufkochen lassen und noch nach Bedarf ein wenig Wasser oder auch Milch 😉 nach giessen.

2016-04-30-Nudelsauce-3-Gruss-die3k©s

2016-04-30-Nudelsauce-3-Gruss-die3k©s

Die Pfanne von der Platte nehmen und ein Stückchen Butter in die Sauce geben.
Bleibt die Sauce zu dünn, gerne auch etwas helles Sossenpulver ein rühren.
Oft lasse ich auch die Butter weg und lasse die Sauce ein köcheln.
Sie hat durch die Sahne schon reichlich Hüftgold… aber so lecker…

Und nicht vergessen, die Teller vorwärmen…

2016-04-30-Nudelsauce-4-Gruss-die3k©s

2016-04-30-Nudelsauce-4-Gruss-die3k©s

Nun die Spaghetti in der Sauce geben und gut vermengen.

Mahlzeit!

Ich habe heute keine Spaghetti genommen…

2016-04-30-Nudelsauce-Gruss-die3k©s

2016-04-30-Nudelsauce-Gruss-die3k©s

Advertisements

Geburtstag Piri am 29-04-2016

Liebe Piri
Meinen herzlichsten Glückwunsch zu deinem Geburtstag!
Ich wünsche dir vor allem Gesundheit und Zufriedenheit für dein neues Lebensjahr.
Ein Kuchen darf an so einem Tag nicht fehlen
 Gruss die3kas
Lass ihn dir recht gut schmecken.
Und ein gutes Tröpfchen hab ich dir auch mit eingepackt
 Gruss die3kas
Prost und jetzt lassen wir die Gläser klingen!
Ganz liebe Grüsse ❤
kkk

2016-04-29-Geb. Piri-GlG--kkk

120/366 Geschichten die das Leben schreibt … 29. April

Nie vergessen!

Dienstag der 29. April 1986
30 Jahre ist das her.
Eine ganz lange Zeit.

Verheiratet und die Erkenntnis, es ist der Falsche…
Das Kind kam zur Welt … 29. April 1986…
Nicht überlebensfähig…
Der Mann daneben wird sechs Monate später Vater von Zwillingen…

01. Mai 1986…
sitzen in der Sonne…
grübeln, denken, überlegen…

Plötzlich eine Entzündung.
Auf keinen Fall weiter/wieder ins Krankenhaus,
Zwei mal täglich eine Spritze muss helfen/reichen.

Nach einer Woche gesund… körperlich…
In vier Wochen der 1. Hochzeitstag … muss nicht sein…

Nächsten 3 Wochenenden bei den Eltern … 320 km entfernt.
Schön Freunde wieder zu sehen…

22. Mai 1986 die Entscheidung:
Ende dieser Verbindung und Sachen packen.
Nur privaten Sachen, alles andere bleibt.
Einen Tag vor dem Hochzeitstag… mit diesem Mann… bitte keine weiteren mehr.

Anfangen wieder bei Null!
Kein Geld, keine Wohnung, keinen Job mehr…

Eltern und Geschwister helfen.
Nehmen sie auf und bestärken sie darin: Richtig gehandelt!

Jobsuche in den nächsten Tagen …
Ein Arbeitgeber sucht eine Angestellte…

Sie bekommt den Job, diesen Job, bei diesem Arbeitgeber.
Sie arbeitet sich schnell ein.
Kann sich eine Wohnung suchen und langsam aber sicher Möbel kaufen.

Kann zur Ruhe kommen und sich aussprechen.
Wieder am Leben teilnehmen, darf es, kann es, tut es.

Die Zeiten werden wieder besser…
Das Vergessen nicht…

Manche Tage ist es so als wäre es gestern gewesen,
andere Tage wie in einer anderen Welt. War es auch…

Ab Januar 1987 begann ein neues Leben…
mit neuer Liebe, die bis heute hält.
Ein neues Leben…
Nicht ganz wie erwartet, aber doch glücklich.

Nach 30 Jahren verjährt vieles…
nicht alles!

© 28-04-2016 die3k©as

Was geschah sonst an diesem Tag?

Tschernobyl 29-04-1986
Sowjetische Quellen sprachen erstmals von einer „Katastrophe“ und von zwei Todesopfern.

Tübingen 29-04-1986
Die Universität Tübingen gibt bekannt, dass am 23. Februar einem leukämiekranken einjährigen Mädchen erfolgreich das Knochenmark eines nicht mit ihm verwandten Spenders übertragen wurde.