106/366 Spruchreif … 15. April


Einer meiner Netzfreunde schickte mir gestern wieder einen Spruch.
Er beinhaltet wie so oft viel Wahres.
Es darf sich aber keiner angesprochen fühlen, es ist wie immer niemand gemeint.
(Das jetzt als Antwort auf eine spezielle Anfrage vor ein paar Wochen)
Ich liebe nur Sprüche, die viel Wahrheit inne haben.

Ich konnte es mir heute nur nicht verkneifen, daraus ein fieses kleines Bild zu basteln.

2016-04-15 Tag106-Spruch--Gruss-kkk

2016-04-15 Tag106-Spruch–Gruss-kkk

Kommt gut ins Wochenende ❤

Advertisements

6 Kommentare zu “106/366 Spruchreif … 15. April

  1. Dein Spruchbild gefällt mir. Ich habe heute folgendes in einer Zeitschrift gelesen:
    Akzeptiere das, was du nicht ändern kannst, trenne dich von dem, was dich runterzieht. Lächle-Tanze-Liebe. Du hast dein Glück selbst in der Hand.
    Der letzte Satz gefällt mir gut. Jeder ist tatsächlich seines eigenen Glückes Schmied.
    Wünsche dir ein schönes erholsames Wochenende.
    ❤ lichst Piri

    Gefällt mir

    • Ich werd nicht mehr… genau diesen Spruch habe ich auch gelesen…
      Ich weiss aber nicht mehr wo…
      Da mir der letzte Teil mit dem Tanzen nicht so ganz gefiel,
      kam der nicht auf mein Blog.
      Jeder ist seines Glückes Schmied und wenn man wartet, verpasst man vieles -)
      Andere spazieren nicht durch mein Wohnzimmer und bringen etwas.
      Man muss also selbst tätig werden. Das ist nur zu wahr!

      Es muss aber noch einen ähnlichen Spruch geben, hab ich aber noch nicht.
      Sobald ich ihn finde 😉

      Komme gut ins Wochenende.
      Ganz liebe Grüsse ❤
      Was machen die neuen Erdenbürger? Alle munter…

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.