Brexit … Das Königreich geht aus der EU 24. Juni 2016


Grossbritannien geht aus der EU!
So haben 51,9% der Bürger mit 17.410.742 Stimmen gestern gewählt.
Für den Verbleib in der EU sprachen sich 48.1% aus,
das entspricht 16.141.241
Damit haben knapp 1,3 Millionen Briten mehr für den Austritt gestimmt.

Das heisst, wenn diese Zahlen stimmen und nicht gefakt sind
und doch noch wesentlich mehr Engländer für den Austritt gestimmt haben 😉
„Glaube keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast“ *lol*

David Cameron kündigt seinen Rücktritt an! Nicht sofort, aber vll. im Herbst

Geert Wilders und Marine Le Pen haben sich ganz fix für eine Befragung im eigenem Land ausgesprochen.
Wilders, via Twitter. „Und die Niederlande werden die Nächsten sein“!
Was Ministerpräsident Mark Rutte wohl dazu sagt?
Ich denke jedoch, dass François Hollande da wohl nicht so ganz mitspielen will.
Wenn jedoch seine Werte weiter sinken, dürfte er spätestens nach der nächsten Wahl in Frankreich seinen Sessel verlassen müssen…

Für Jean-Claude Juncker und Martin Schulz in Brüssel sind natürlich die Brownis schuld,
nicht der Wähler an sich, der ja in erster Linie Engländer ist 😉
und die „paar“ Naz-is-sen können wohl kaum den Vorsprung gebracht haben.

Nur mit dem Deutschen, da kann man es machen.
Man nimmt ihm jedes Recht sich gegen die linke Politik zu wehren.
Abstimmungen, Volksbefragungen? In meinem Leben wohl nicht mehr… und im nächsten auch nicht.
Wie in den letzten Jahren immer wird von oben bestimmt,
was in den Medien gezeigt wird und was angeblich im Land für eine Meinung vorherrschen soll…
Und der Deutsche glaubt das! Natürlich, selber denken … och nö…
Ist man in Deutschland gegen etwas, ist man gleich Narzisse.

Regt man sich heute über Kunst am Bau auf, weil in Berlin Tegel eins zwei Hauswände nicht fröhlich bemalt wurden,
guck hier,
schaute man früher das „Kettensägenmassaker“ gleich 5x und verbreitete dieses Wissen mehrfach.
Blut im TV Hektoliterweise, auf Hauswänden, nein das wird direkt mit Kanonen auf Spatzen geschossen.
Was mir nicht gefällt, hat anderen auch nicht zu gefallen und schon bildet sich eine Initiative…

Ich sage es schon länger:
Was den Deutschen nicht direkt betrifft, juckt ihn nicht.
Vorgestern beschlossen: Ackermann bekommt für seine Cypernbank 10,8 Milliarden. !!!
Hörte ich einen Aufschrei??? Nein.!!!

Müsste jeder Deutsche jetzt 100,- € auf der Stelle berappen, wäre das Geschrei gross.

In Brüssel ist jetzt sicherlich grosse Aufruhr.
Die Linken haben eine Sitzung nach der nächsten,
befürchten sicherlich, dass andere Länder auch sagen: „Ohne uns“… Domino-Effekt.

Ich war von Anfang an damals gegen die EU.
Eine grössere Geldverschwendung gibt es nicht!
Das dann aber Länder hinzu kamen, die wirtschaftlich gar nicht in der Lage waren,
vernünftig mitwirken zu können, brachte das Fass zum Überlaufen.
Die Türkei aufnehmen zu wollen, ist blanker Hohn.

Wer allein das alles bezahlen soll, möchte ich zu gerne mal wissen…

Ich kann mir nur denken,
dass die Briten sich sicherlich gut überlegt haben
was sie da gestern gewählt haben
und sich nicht weiter bevormunden lassen wollen.
Allein das sollte uns zum Nachdenken anregen!

Advertisements

10 Kommentare zu “Brexit … Das Königreich geht aus der EU 24. Juni 2016

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.