212/366 Pizza . . . 30. Juli


Pizza ist so rein gar nicht mein Fall, deshalb backe ich mir schon mal eine LowCarb Pizza
LowCarb bedeutet wenig Kohlenhydrate.
Aber selten. Die letzte ist bestimmt ein Jahr her.

Dann fand ich vor ein paar Wochen ein Rezept für Blätterteig-Pizza-Schnecken im Internet.
Ich dachte das behalte mal im Auge 😉

Letzte Woche war meine Freundin da und wir knabbern dann schon mal ganz gern etwas zu einem Gläschen Wein.
Da fielen mir die Blätterteig-Pizza-Schnecken wieder ein.

Also besorgte ich eine Rolle Blätterteig, Frischkäse, und Pizza-Käse.
Salami oder Kochschinken haben wir immer im Hause.

Ofen vorheizen 170°C
Der Blätterteig muss ganz aufgerollt werden.
Dann wird er mit Frischkäse beschmiert.
Ich nehme dafür immer den Petrella Schnittlauch Käse.
Der schmeckt schön frisch.
Etwa 80-100 g Käse auf eine Rolle Blätterteig streichen.
Würzen mit Pizza Gewürz.
Evtl. noch leicht Salzen, muss aber nicht.
Jetzt den Kochschinken 200g (Alternativ Salami) klein schneiden
und auf dem Frischkäse verteilen.
Darüber wird ein wenig Käse gestreut.
Nun den Blätterteig (lange Seite) aufrollen.
Aus der Rolle nun Scheiben abschneiden, ca 1.5 cm breit.

Einen Rost mit Backpapier belegen und die Scheiben darauf verteilen.
Ab damit für ca 20-25 Minuten in den Ofen. Nach ca 15 Minuten die Schnecken wenden.
Zu Ende Backen.

Geht schnell und ist super lecker…

2016-07-30-Blaetterteig-Pizza-Schnecken2-Gruss-die3k©s

2016-07-30-Blaetterteig-Pizza-Schnecken2-Gruss-die3k©s

2016-07-30-Blaetterteig-Pizza-Schnecken-Gruss-die3k©s

2016-07-30-Blaetterteig-Pizza-Schnecken-Gruss-die3k©s

Beide Sorte, mal mit Kochschinken, mal mit Salami sind sehr lecker…
Na… läuft euch das Wasser im Mund zusammen?

Advertisements

8 Kommentare zu “212/366 Pizza . . . 30. Juli

  1. Ich hab noch nicht gefrühstückt und deshalb läuft mir hier gerade der Sabber aus der Schnüss ! 😉
    Also wenn ich hier gleich durch bin mit Lesen, gibt es erst mal was zwischen die Kiemen ! *ggg*
    LG Frauke

    Gefällt mir

  2. Und wie mir das Wasser im Mund zusammen läuft!!! Das ist eine tolle Idee. Ich kopiere mir sofort das Rezept, denn der nächste Abend mit Freunden naht.
    LG
    Astrid

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.