238/366 Schulbeginn . . . 25. August


Wir haben mal wieder Sommer… ich nenne den Sommer 2016 ja den drei Tage Sommer.
Ja doch… 3 Tage heiss, dann ca 8-10 Tage kalt, nass fast herbstlich
und zack von Dienstag 14 °C und fast Winter grau,
auf 32°C. In der Tat, wir hatten am Mittwoch über 32 Grad.

Wie passend, denn die Ferien waren zu Ende und gestern begann die Schule wieder.
Ob es da gleich am ersten Tag hitzefrei gab, weiss ich jetzt gar nicht. *g*
Zumindest war im Anschluss vom „Unterricht“ ein grosser Run auf alle Läden,
die Schulhefte und Stifte im Verkauf hatten 😉

Jedes Jahr dasselbe Theater.
Jeder Lehrer gibt seine Vorlieben an Hefte an die Schüler weiter.
Gross, klein, kariert, Liniert und unliniert, mit oder ohne Rand ect. pp.
Solange es nicht karierte Maiglöckchen sein sollen, geht es ja.

Die Eltern dürfen dann los marschieren und gucken,
wie sie die einzelnen Hefte und Stifte und Co zusammen bekommen.
Wer da zwei drei Schulkinder hat, der weiss was er getan hat.
Hier gilt übrigens „Wer zuerst kommt, malt zuerst“ ha ha ha

Die kleinen i-Dötzken werden erst heute eingeschult.
Darunter auch unsere Zwillinge.
6 Jahre… nicht zu fassen.
Wie die Zeit vergeht…

Ein Lehrer hat auf seinem Zettel noch einen ganz besonderen Wunsch geschrieben:
„Die Kinder mögen doch bitte täglich darauf achten,
dass alle Stifte im Mäppchen gespitzt mit in die Schule gebracht werden.“
Na, wenn das nichts ist….

2016-08-25-Tag 238-Schulanfang-Gruss-kkk

2016-08-25-Tag 238-Schulanfang-Gruss-kkk

Und noch eins…
Liebe Autofahrer,
passt die nächste Zeit schön auf Kinder auf.
Lieber Fuss vom Gas.

Advertisements

11 Kommentare zu “238/366 Schulbeginn . . . 25. August

    • Ja das soll wohl sein… Anfang August ist aber auch verdammt früh.
      Niedersachsen war auch früh dieses Jahr.
      Meine Patenkinder leben in NDS.
      Ich finde es nur ganz doof, dass wir jetzt „Sommer“ haben.
      Ist aber nicht das erste mal so, allerdings so heiss schon.

      Liebe Grüsse ♥

      Gefällt mir

      • Niedersachsen und Bremen haben die gleichen Tage, Hamburg glaube ich auch, weil ja viele Bremer und Hamburger in Niedersachsen arbeiten.

        Ich kenne das als gebürtige Bayern ja garnicht. Das ist ungewöhnlich für mich. Jetzt ist Sommer und ich gehe in einer Kita arbeiten.

        Ein merkwürdiges Gefühl….wobei bei uns schon die Blätter auf den Boden lügen, schön bunt werden und wir eh schon Altweibersommer haben.

        Gefällt mir

      • Ah stimmt, die Arbeiter fahren ja in andere Bundesländer….
        Nicht dran gedacht.
        Ich bin wohl schon zu lange aus dem Berufsleben…. 15 Jahre, da vergisst man das schon.

        Schon klar, Bayern arbeitet quasi im August gar nicht, alles ist ausgeflogen.
        Kennst du Bad Waldsee?
        Da war ich mal 6 Wochen in Kur… im Sommer 😉
        Ein ganz toller Sommer 1983

        Hier verlieren auch ein paar Bäume die Blätter, aber das dürfte Wassermangel sein.
        Meine Koniferen sehen auch nicht wirklich frisch aus, obwohl ich giesse.
        Letzte Nacht hatten wir Gewitter mit Starkregen.

        Sei ganz lieb gegrüsst ♥

        Gefällt 1 Person

      • Nee, kenne ich nicht, hab ich grad gegoogelt, ist im Allgäu, hm.

        Jetzt dauert es wieder ein paar Jahre, bis die Sommerferien wieder gleich liegen.

        Ich zerfließe noch, immer mal ein paar Tropfen, der Himmel zu, aber kaum Wind….

        Herzliche Grüße… Luiserl

        Gefällt mir

      • Nee, kenne ich nicht, hab ich grad gegoogelt, ist im Allgäu, hm.

        Jetzt dauert es wieder ein paar Jahre, bis die Sommerferien wieder gleich liegen.

        Ich zerfließe noch, immer mal ein paar Tropfen, der Himmel zu, aber kaum Wind….

        Herzliche Grüße… Luiserl

        Gefällt mir

  1. Bei uns und in Berlin sind noch Schulferien. In anderen Bundesländer kenne ich mich nicht aus. Aber dann wird das Rumgerenne auch hier wieder losgehen, wenn die Eltern nicht so besonnen sind und schon rechtzeitig die Schuleinkäufe tätigen.

    ❤ liche Grüße Piri

    Gefällt mir

    • Ja so ist es.
      Leider bekommen die Kinder ja erst mit dem ersten Schultag die Lehrer
      und damit deren Vorstellungen von Arbeitsmaterial mitgeteilt.
      Kein Wunder das dann alle am selben Tag los rennen. (müssen)
      Wir sind hier in NRW, in Niedersachsen (meine Patenkinder) sind die Schulen schon vor knapp drei Wochen angefangen.
      Schade eigentlich, wo jetzt der Sommer eine Woche da ist 😉

      Beste Grüsse ♥

      Gefällt mir

  2. Eltern mit zwei drei (oder mehr) Kinder wissen nach dem Großeinkauf zu Schulbeginn nicht nur, was sie getan haben, sie sind auch eine Stange Geld los. Bei zwei Kindern können das locker 100 – 200 Euro sein. Nur an Heften, Stifte usw. Da haben sie noch keine neue Kleidung bzw. Schuhe (z.B. Sportschuhe) gekauft.
    Wenn bei Dir schon die Schulferien vorbei sind dürften die einen oder anderen Eltern eine nette „Überraschung“ in der Schultasche gefunden haben: ein vor den Ferien vergessenes Pausenbrot. *gg*

    Mein Sohnemann kommt jetzt in das zweite Jahr der Fachoberschule.

    LG Rose

    Gefällt mir

    • Stimmt liebe Rose, das ist schon unverschämt. Das neue Hefte sein müssen ok,
      aber diese ganzen Stifte etc.
      Als wenn man im letzten Schuljahr nichts gehabt hätte.
      Zu meiner Zeit mussten wir die Schultasche zu hause leeren.
      In den Ferien musste das Fahrrad auf Hochglanz gebracht werden
      und in den letzten drei Tagen vor Schulbeginn die Tasche neu packen.
      Nicht am letzten Abend 😉

      Mein Vater musste von seinem Urlaubsgeld Schulbücher und Kartoffeln kaufen
      und vom Rest unternahmen wir etwas in der Gegend.
      Nicht Urlaub in Italien, Spanien, USA oder sonst wo.
      Ich bekam eine Freikarte für das Freibad.
      Freikarte hiess, diese musste mein Vater kaufen
      und einen neuen Bikini bekam ich auch.
      Und täglich eine Mark für`s Freibad.
      Manchmal auch 2 Mark, damit ich heiss duschen konnte.
      Welch ein Luxus. So war das früher und ich fand das gut!!!!

      LG kkk

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.