240/366 Spruchreif . . . 27. August


2016-08-27 Tag240-Spruch--Gruss-kkk

2016-08-27 Tag240-Spruch–Gruss-kkk

Ich hatte heute Nacht einen Traum, einen ganz komischen Traum….

Ich war nicht schwanger, hatte aber plötzlich ein Kind,
ca 20 cm gross, in einer Tüte bekommen.
Ich öffnete die Tüte und das „Kind“ fing an zu atmen und taute langsam auf.
Die Kaiserschmiere wusch ich ab…
Dann kam mein Mann und übernahm die Arbeit, während ich Einkaufen ging,
um alles für dieses Kind zu besorgen.
Dann wachte ich auf.

Ich träume oft wirres Zeug, meist jedoch vergesse ich diese wieder,
bzw. kann mich nicht wirklich daran erinnern.
Dieser Traum verfolgt mich jetzt schon ein paar Stunden…
Total verrückt…

Ich hoffe ihr hattet einen schönen Traum und wünsche ein tolles Wochenende ♥

Advertisements

10 Kommentare zu “240/366 Spruchreif . . . 27. August

  1. Ein sehr weiser Spruch. So ist es im Leben, man lernt immer und ständig dazu. Die Welt ist so schnelllebig und es wird immer wieder Neues erfunden und entdeckt.
    Ich träume auch immer wieder solche unmöglichen Dinge. Bei mir enden alle Träume grundsächlich im Chaos. Ich bin dann immer froh, wenn ich endlich aufwache und merke, dass ich das alles nur geträumt habe. Das Chaos ist so verworren und konfus, dass ich es nicht lösen kann oder aus dem heillosen Wirrwarr rauskomme.
    Wünsche dir einen schönen Sonntag.
    ❤ lichst Piri
    p.s. Habe alles eingekauft und fertiggemacht. Betten bezogen etc. Mein Sohn kommt heute noch auf ein paar Tage bevor die Schule wieder anfängt.

    Gefällt mir

    • Es ist gut das wir immer weiter lernen, sonst würden wir wohl noch auf den Bäumen hocken *g*
      Im Moment habe ich eh den Eindruck, wir degenerieren…
      Bochum wurde gerade als Fahrradstadt ausgezeichnet…
      Ich habe ja im Münsterland vorher gelebt. Münster die grösste Fahrradstadt (Uni) ne falsch geschrieben, Münster die Stadt mit den meisten Fahrradfahren muss es heissen.
      Es war eine Wohltat als Autofahrer hier her zu ziehen. Fast keine Radfahrer, auf die man achten musste als Autofahrer. Eine Bussystem, welches auch keine Wünsche offen liess. Im Laufe der Jahre aber immer teurer.
      1-3 Stationen kosten 1,90€.
      Da lohnt sich ein Fahrrad schon wieder. Und es wurden immer mehr Radwege gebaut.
      Ich fahre schon 30 Jahre kein Rad mehr, sehe aber sehr wohl, wie rücksichtslos der Verkehr geworden ist.

      Heute Nacht hatte ich schon wieder so einen bekloppten Traum.
      Ich wurde damals in meinem Imbiss überfallen.
      Das habe ich jetzt, 24 Jahre später noch mal geträumt, nur in anderer Version… bekloppt.
      Alles durch einander… wie bei dir 😉

      So, ich wünsche euch einen tollen Restsonntag,
      wir haben 33°C, und noch ein paar schöne Tage mit deinem Sohn.
      Schöne Grüsse ♥
      kkk

      Gefällt mir

  2. Ja, ja, mit unseren Träumen, das ist so eine Sache… aber ich denke, man darf nicht allzu viel hinein interpretieren. Mach Dir keinen Kopf.Dein Mann wird es schon perfekt abgenabelt haben😉. Macht Euch ein schönes Wochenende – Gruß Elke

    Gefällt mir

    • Nein, mache ich sonst auch nicht. Dieser war nur völlig aus der Norm, deshalb hing er nach.
      Heute habe ich ein Erlebnis von vor 24 Jahren geträumt, nur ganz anders als es war. Antwort Piri.
      Ist schon witzig was man da so alles verarbeitet.

      Danke ♥ Euch einen schönen Restsonntag. Wir haben 33°C

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.