241/366 Jod-Tabletten . . . Sonntag, der 28. August 2016


Nur als Info…

Nordrhein-Westfalen stockt massiv seinen Vorrat an Jod-Tabletten (mit Kaliumjodid) auf. Das Land hat 21 Millionen Tabletten bestellt.
Bevölkerung: 17,84 Millionen (Satnd 30. Juni 2012)
Davon ca. 100.000 in Witten
Die Jod-Tabletten sollen schon im Herbst dieses Jahres ausgeliefert werden.
Ich finde, diese Nachricht ist irgendwie beunruhigend.

Was ist mit den anderen Bundesländern?
Ich frage mich wie sie die Jod-Tabletten denn verteilen wollen?
Wie viele Wochen/Monate soll das denn dauern???

Der Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungs- und Zivilschutz, Christoph Unger äusserte noch folgendes:
Hintergrund sollen neue Gefahren durch
„ballistische Raketen etwa aus dem Nahen Osten
sowie das Verhalten Russlands in der Ukraine-Krise“
sein.
Interview in der Saarbrückener Zeitung!

Der Russe steht quasi wieder vor der Tür?!

Unger weiter:
„Was wir nicht getan haben ist, mit der Bevölkerung darüber zu reden.“

Hört, hört… Ganz neue Töne…

„Was sollen denn die Menschen im Fall der Warnung vor einer anfliegenden Rakete machen?“

Ups…
Ob da Jod-Tabletten helfen?
Ich würde Beruhigungsmittel verteilen… Valium oder so… 😉

Was auch bekannt wurde….
Die tschechische Regierung ruft ebenfalls ihre Bevölkerung auf,
Nahrung und Wasser zu horten und „sich auf das Schlimmste vorzubereiten“!!!

Ich will mich nicht lustig darüber machen, denke jedoch, es ist erst gemeint.
Krieg in Deutschland?
In Europa…

Fantasie-Film? Jeder muss sich seine eigene Meinung bilden….

Es wird wohl eher Zeit, der Realität ins Gesicht zu sehen
und die Zeichen der Zeit zu deuten.

Ich bin dann wieder weg… Einkaufen.

2016-08-28-Tag 240-Hamsterkauf-Gruss-kkk

2016-08-28-Tag 240-Hamsterkauf-Gruss-kkk

Advertisements

7 Kommentare zu “241/366 Jod-Tabletten . . . Sonntag, der 28. August 2016

  1. Ich dachte, die Jod-Tabletten seien für einen nicht ausgeschlossenen atomaren Unfall Nahe der Grenze zu Holland und Belgien ?

    Nun denn … harren wir der Dinge, die kommen oder auch nicht. Was anderes bleibt uns eh nicht übrig. Außer nach Australien auswandern zum Beispiel … aber da gibt es so viele giftige Tierchen und Riesenspinnen, die sogar ich nicht haben möchte. 😉

    LG Frauke

    Gefällt mir

    • Hatte ich auch erst gedacht…
      Man muss sich einfach überlegen wie viel Wahrheit diese Meldungen haben.
      Wir lesen viel in der ausländischen Presse, da erfährt man einfach mehr,
      weil unsere Medien uns ja blöd halten sollen.
      Australien… nicht wirklich.
      Vll. sollten wir uns einen Bunker bauen *lach*
      LG ♥

      Gefällt mir

  2. Viel Spaß beim Hamstereinekauf. Ich weiß gar nicht, wo ich das lagern sollte. Und was soll ich mit Jodtabletten, ich brauche sie nicht. Habe keine Beschwerden mit der Schilddrüse. Der Einsatz von Jodtabletten bei einem Reaktorunfall würde da auch nicht dauerhaft helfen. Dann müsste man ja Massen von Tabletten lagern. Das ist doch alles Angstmacherei, wo soll das noch hinführen? Ich verstehe die Welt nicht mehr!
    Wünsche dir einen schönen Sonntag.
    ❤ liche Grüße Piri
    p.s. Mein Besuch ist da, sind auf Gassi Tour! Ich bereite das Mittagessen vor . Klops und grüne Bohnen. 🙂

    Gefällt mir

    • Viel Spass mit deinem Besuch ♥

      Ja wo soll das hinführen….
      Das sind Nachrichten, die die erste Reihe, also Medien-Sender nicht bringen.
      Wie viel Wahrheit sie enthalten muss jeder für sich selbst entscheiden.
      Einer meiner Brüder arbeitet auf einem Kraftwerk und bekommt von Haus aus Jod-Tabletten.
      Ich selber nehme auch täglich eine, weil ich keine Schilddrüse mehr habe.
      Wurde 2001 heraus genommen weil extrem vergrössert.
      Habe ich 10 Jahre aufgeschoben, weil ich Angst hatte.

      Demnächst muss ich wieder einen Termin bei meinem Pneumologen machen, da werde ich fragen was er dazu meint.
      Eine Tablette, wenn auch hochdosiert, hält zwar an, aber im Falle eines Atomangriffs ist wohl eher Schicht im Schacht.
      Besonders wenn man in Nähe eines Kraftwerks wohnt.

      Klops und Bohnen…. lecker ♥
      Beste Grüsse

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.