302/366 Medikamente . . . 28. Oktober

In der letzten Zeit passiert es immer häufiger das meine/unsere Medikamente nicht vorrätig sind und bestellt werden müssen.
Oftmals gibt es das originale Medikament dann als Generika,
nach gemacht, versteht im Wirkstoff doch oft mit anderen Füllstoffen.
Meine Flaster zum Beispiel…
Die nachgemachten haben einen andeen Kleber, auf den ich allergisch reagiere.
Mich stört das nun nicht extrem, denn in der Regel (meistens bis auf letzte Mal) bestellen wir unsere Medikamente rechtzeitig,
so das es auf eins zwei Wochen nicht ankommt.
Aber Thema ist es in Gruppen immer wieder.
Viani forte als Diskus (ein Spray) benutze ich auch, die Dosis 50µ/500µ.
Das schöne an diesem Spray ist, dass es einen Zähler besitzt.
60 Einheiten pro Diskus.
Da weiss man dann, wann es leer ist was viele andere Sprays nicht haben.
Da kommt dann zwar noch Spray, aber ohne Wirkstoff und das Ende vom Lied:
Es geht einem schlecht. Nach zwei Tagen ringt man nach Luft und kontrolliert dann ob das Spray leer ist.
k-a-t-a-s-t-r-o-p-h-a-l !
Starker Husten und Luftnot sind die mindesten Folgen.
Mein Mann „singt“ da regelmässig ein Lied von…
Seine Sprays haben alle kein Zählwerk.
Nicht wirklich verständlich, wenn man weiss, wie teuer diese Spray sind.

2016-10-28-viani-forte-diskus-gruss-die3k@s

2016-10-28-viani-forte-diskus-gruss-die3k@s

Folgende Nachricht bekam ich heute:

Ich war am 14. Oktober beim Pneumologen und habe ein Rezept für 50/250 Viani Diskus erhalten, welches ich auch einlösen konnte.
Der Apotheker sagte nur: „Was der Doktor da wieder verschrieben hat“.
Zu meinem Mann und mir meinte er noch, dass immer mehr Medikamente ins Ausland gehen und wir hier bald auf dem „Trockenen“ sitzen.
Mehr kann ich dir nicht dazu sagen.
Mal sehen wie es bei dem nächsten Rezept im nächsten Quartal ist.
Es grüsst dich ♥-lich
XXX

Macht mich irgendwie nachdenklich.
Man sollte doch glauben, wir haben Medikamente on Mass…

Advertisements