PC Tipp: Keine Spuren im Netz hinterlassen

Keine Spuren im Netz hinterlassen

Mit Hilfe der Website Deseat.me soll man seine gesammelten Social-Media-Accounts auf einmal löschen können.
Nutzer können sich mit ihren Google-Account-Daten einloggen und Deseat.me findet alle vernetzen Online-Accounts wie Facebook, Linkedin und Evernote.
Die Website benutzt Googles Auth Protokoll um alle vorhandenen Daten aufzurufen,
bevor sie dem Nutzer den Link zu den Accountdeaktivierungen schickt.
Deseat.me kann allerdings nur Accounts finden, die mit dem Gmail-Konto verknüpft sind.
Ältere Konten, die mit einer anderen E-Mail-Adresse verbunden sind, können nicht gelöscht werden.
Quelle. http://www.wired.de

Fazit:
Ich habe das nicht probiert, da ich meine Gmail-Adresse nicht in Social Media Netzen verwende.

Ausserdem will ich nicht alle Accounts löschen… noch nicht 😉
Nur Linkedin oder Stayfriends nerven schon gewaltig.
Die verwendete e-mail Adresse für Linkedin habe ich nach der Löschung gleich gekappt 😉
So entledigt man sich auch Konten, die sich nicht löschen lassen. 😉
Ja ich verwende mehrere verschiedene E-Mail-Adressen, was auch ratsam erscheint… 😉

Advertisements

335/366 Letzter Tag, um . . . 30. November

… Versicherungen zu wechseln.
Insbesondere die Autoversicherung.

Wir haben seit ganz vielen Jahren unsere Autos bei einer Versicherung versichert,
die erst seit ein paar Jahren Fremdmitglieder aufnimmt.
Die Versicherung war ursprünglich nur für Fahrlehrer (samt Familienmitglieder) gedacht,
doch dann konnte quasi jeder sein Auto dort versichern.
Somit stieg der Versicherungsbeitrag um etliche Prozente,
denn nicht alle fahren so gut Auto wie Fahrlehrer 😉
Mein Auto hatte ich sogar schon bei einer anderen Versicherung unter gebracht,
weil diese inzwischen wesentlich günstiger war.
Gut, das ist jetzt auch schon wieder 2 Jahre Geschichte, aber man erkennt,
dass es lohnt mal über den Tellerrand zu gucken, ob es sich nicht lohnt zu wechseln.
Stichtag dafür ist all jährlich der 30. November!
Richtig HEUTE!!! letzte Chance, sofern man nicht in den nächsten Monaten das Auto wechselt. 😉

Und weil wir gerade beim Thema Auto sind, hat euer Autoken inzwischen schicke warme Winterschluffen an?
Dass ist wichtig im Falle eines Unfalls bei Eis und Schnee,
sonst kann so eine Autoversicherung schon mal zickig werden.

Wenn nicht, ab zum Reifenhändler des Vertrauens…

2016-11-30-Tag335-Autoreifen-Gruss-die3k@s

2016-11-30-Tag335-Autoreifen-Gruss-die3k@s

So, allzeit gute Fahrt!

Einen schönen und Unfall freien Dezember wünscht euch kkk ♥ 🙂

334/366 Rauchmelder?! . . . 29. November

Alle deutschen Bundesländer (auch Mallorca lol ) haben in den vergangenen Jahren
die Pflicht zur Installation von Rauchwarnmeldern in privaten Haushalten
und u.a. auch in Hotels, Kindergärten oder Pflegeeinrichtungen eingeführt.

In bestimmten Bundesländern ist die Nachrüstpflicht bereits beendet und
für folgende Bundesländer gilt die Frist nur noch bis 31.12.2016:

– Nordrhein-Westfalen
– Saarland

Und ? Habt ihr alle die Rauchmelder installiert?

Wir haben bestimmt schon 15 Jahre eigene aufgestellt,
Sicherheit ist oberstes Gebot bei meinem Mann,
doch unser Vermieter hat sich nicht lumpen lassen 😉
und in allen Schlafräumen und auf Fluchtwegen einen Rauchmelder installiert.

Für uns bedeutete das vier zusätzliche Rauchmelder.
Jeweils einen im Schlafzimmer, einen im Flur und einen im Treppenhaus… wir haben ja ein eigenes Treppenhaus 😉

Wer noch keine Rauchmelder hat, sollte also jetzt schnellstmöglich sein Gebäude damit ausstatten,
da die Frist zum 31.12.2016 endet!

2016-11-29Tag334 -Rauchmelder-Gruss-die3k@s

2016-11-29Tag334 -Rauchmelder-Gruss-die3k@s

Wir haben schon Schnee weisse Zimmerdecken, doch ich habe ein wenig mit Filtern gespielt 😉