Meinungen zu Trump


Deutsche Blumenkübel-Demokraten und Presstituierte zittern vor Trump

deprivers

49 minutes ago

Presstituierte, Medienhuren und Zeilenstricher, sowie die
etablierten Politiker der deutschen Blumenkübel-Demo –
kratie sind schwer geschockt, daß entgegen all ihren Lügen,
falschen Wahlprognosen und blanker Hetze nunmehr
Donald Trump haushoch die US-Wahlen gewannt.
Einen schönen Einblick in die Welt der Scheindemokratie
gibt das völlige Unverständnis in Medien und Politik, daß
mit Trump ein US-Präsident gewählt, bei dem das eigene
Land und Volk an erster Stelle steht. Unvorstellbar für die
Bevölkerungsvertreter der deutschen Blumenkübel-Demo –
kratie ! Dieselben haben alle samt auf Hillary Clinton ge –
setzt, die mit ihrer Verlogenheit und Lobbyistenpolitik
mehr dem Naturell dieser Politikerclique entspricht. Um
so größer dürfte in dieser Hinsicht heute morgen deren
Enttäuschung in Berlin gewesen sein.
Da wünscht man es sich um so mehr, daß sich ein Donald
Trump als US-Präsident all ihrer Schmähungen und so
entwürdigendem Verhalten erinnern wird.

Quelle: https://deprivers.wordpress.com/2016/11/09/deutsche-blumenkuebel-demokraten-und-presstituierte-zittern-vor-trump/

Advertisements

6 Kommentare zu “Meinungen zu Trump

  1. Der Western der Welt erzitterte, der Osten der Welt bekam einen Lachanfall.
    Ich war echt doch erstaunt, dass er es geschafft hat und kann nur hoffen, dass er sehr umsichtig mit diesem Amt umgehen wird. Hätte mir beide nicht gewünscht.

    LG Frauke

    Gefällt mir

    • JA bessere Kandidaten wäre schon toll gewesen, aber wir haben ja auch nichts besseres 😉
      Ich denke Trump ist gar nicht so schlecht (politisch gesehen)
      Er hat den Vorteil, er hat keine Ahnung ha ha ha
      heisst er ist weder versumpft noch irgendwie verbandelt.
      Keine Kriminellen mehr ins Land zu lassen finde ich löblich,
      obamacare soll jetzt ja bei behalten, bzw. verbessert werden. Auch löblich.
      Er verzichtet sogar auf sein Präsidentengehalt, immerhin 380.000 Dollar
      Da kann eine Menge in vier Jahren mit gemacht werden.
      Er holt sich gute Leute ins Boot. Manche habe ich nach dem Wahlsieg ja schon gesehen, auch wenn noch nichts bekannt ist.
      Ich denke er holt sich gute Leute, die Amerika wieder ordentlich auf Spur bringen.
      Diese ganzen weich gespülten linken Politiker versauen doch ihre Länder, verblöden das Volk und machen die Reichen noch reicher und das Volk immer ärmer.
      Auch wenn er als Mensch als Ar*** gilt. er muss gute Seiten haben und ich hoffe echt, die kommen jetzt zum Vorschein.
      Menschlicher als jeder andere ist er auf alle Fälle… gut wie auch schlecht.
      Nur dass er die Abtreibungspolitik ganz verbieten will, das geht gar nicht.
      Ich bin nicht unbedingt für Abtreibung, doch es gibt Situationen,
      da muss Frau wählen dürfen ob sie und nur sie abtreiben will/soll/kann
      und dass muss sie auch alles dürfen können.

      Arbeitsplätze werden entstehen, da werden wir Deutschen noch neidisch gucken.
      Ich bin schon seit Jahren der Meinung, wenn Firmen (z.B. Nokia in Bochum) nicht in einem Land produzieren,
      dann dürfen sie auch keine Geräte, Autos was auch immer in dem Land verkaufen.
      Wir brauchen dringend Arbeitsplätze und zwar wovon die Arbeiter auch leben können
      und nicht Firmen, die immer höhere Gewinne schreiben und alles mögliche abschreiben können und der Steuerzahler bezahlt das.
      Ich denke er wird das Land (USA) revolutionieren und umkrempeln…. das wird sehr interessant.
      Leider müssen wir uns an sein Konterfei gewöhnen 😉 aber vll. sagt ihm ja noch mal einer, das sein Vogelnest auch weg muss *lol*
      Sein Ton ist seit seiner Wahl auch gemässigter geworden, was ja noch nichts heisst.
      Aber er hat zig Wahlmänner vor der Wahl überzeugen können, dass Amerika nicht so bleiben kann wie es ist…
      Ich denke, lassen wir ihn erst mal Präsident sein und machen, dann können wir erst entscheiden was er taugt…

      Hillary hatte ihre zweite Chance und das Volk, zumindest 45% wollten sie nicht…
      und die Wahlmänner auch nicht… das sagt wohl alles.
      Die dritte Reihe, sonst mit ca 1 Mill. Wähler, hatte diesmal mehr als 4 Mill.
      Das dürften die sein, die beide nicht wollten und immerhin sind nur unter 50% wählen gegangen,
      so wenige wie noch nie.
      Das kann ja nicht alleine an Trump gelegen haben.

      Seine grosse Fre**e, nenne ich mal
      „gut gebrüllt Löwe“ und ich glaube nicht, dass er als Bettvorleger endet wie so mancher andere Politiker.
      Ich beurteile ihn nicht danach, wie er mit Frauen umgeht, das ist mir völlig wurscht.
      Ich bin ja nicht angesprochen 😉 *ggg* Ich meckere auch über andere 😉 wenn auch nicht sooo abfällig.

      Wichtig ist was er kann und tut und das dürfte mehr sein als Clinton jemals bereit zu gebe gewesen wäre 😉

      Meine Meinung…

      Gefällt mir

      • Wir werden keine andere Möglichkeit haben, als uns überraschen zu lassen. Potential hat er, was ich begrüße, aber eben auch diese etwas überreagierende Art manchmal … da hoffe ich, dass er im Notfall ausgebremst wird. 😉
        LG Frauke

        Gefällt mir

      • Seine Klappe wird ja schon kleiner und er nimmt schon Ankündigungen wie die Mauer zu Mexiko doch als Zaun, zumindest stellenweise, zu lassen.
        Ich denke und hoffe, er bekommt gute Berater (und Sicherheitspersonal 😉 )
        die ihm den richten Weg zeigen.
        Die Hetze und Lügen der deutschen Presse hören ja nicht auf
        und was ich so im Ausland lese, ich eindeutig pro Trump.
        Das unsere linke Kuschel-Regierung da so rein gar nichts mit gemeinsam hat, ist wohl klar.
        Wenn er durchhält, kann er in vier Jahren vieles verändern…
        Alleine das er nicht der politischen Grossfamilie angehört macht ihn mir ein ganz klein wenig sympathisch 😉
        20 Jahre jünger wäre auch gut gewesen…
        Ich mag nicht gerne so alte Regierungen, das erinnert mich immer an Russland… früher.
        Man kann eben nicht alles haben 😉

        Gefällt mir

  2. Ich war ja schon lange nicht mehr auf deinem Blog, und nun weiß ich auch wieder, warum. Hierher gekommen bin ich eigentlich nur wegen deines unsäglich Ha-Ha-Ha Kommentars bei Blechi. Merkst du eigentlich noch, was du schreibst? Jetzt bin ich gleich mal gespannt, ob du moderierst und diesen Kommentar stehen lässt.
    Elke

    Gefällt mir

    • Liebe Elke, ich bin weder feige noch falsch!
      Natürlich lasse ich deinen Kommentar stehen!
      Ich antworte dir sogar.

      Und ich denke, du hast meinen Kommentar bei der von mir hoch geschätzten Blechi nicht verstanden.
      Lese ihn einfach nun mal

      und ansonsten gilt:

      Wem das, was ich auf meinem Blog schreibe, nicht gefällt,
      dem stehen eine grosse Anzahl weiterer Blogs zur Verfügung.
      Da müsste sich doch auch für denjenigen etwas finden lassen 🙂
      Alles Gute!

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.