Zum Tag des eigenen Zimmers 25-01-2017


Den Tag des eigenen Zimmers darf jeder feiern der ein Zimmer nur für sich alleine hat… ich also.
Ich schlafen darin allein… stimmt nicht ganz, das Katzenkind liegt mit unter der Decke 😉
Aber mein Zimmer ist Partnerfrei. Keiner schnarcht, stöhnt dreht und wälzt sich neben meiner Wenigkeit.
Ausser…. dem Katzenkind. Das darf Dinge, die der Partner sich nie erlauben dürfte *ggg*

Seit Januar 1987 bin ich mit meinem Mann zusammen und es dauerte nicht lange, bis ich erst mal auf die Couch nächtlicher weise verschwand.
Zu der Zeit hatten wir nur eine zwei-Zimmer Wohnung, aber den Vorteil,
ein Schrankklappbett für Gäste im Wohnzimmer zu haben.
Darin schlief ich dann ungefähr ein Jahr, bis wir in eine grosse Wohnung mit 7 Zimmern zogen.
Zwei Zimmer waren unter dem Dach, das wurden Gästezimmer.
Und ab sofort hatte ich mein eigenes Schlafzimmer.
Wohnzimmer, das Schlafzimmer meines Mannes, Esszimmer und Büro.

Fünf Jahre später zogen wir in eine andere Stadt, in ein Haus, aber ebenfalls mit drei Schlafzimmern.
Da hatte ich den Luxus von zwei Schlafzimmern ganz für mich alleine.
Kamen Gäste, bezog ich das andere Zimmer frisch oder ich schlief mal eine qualvolle bei meinem Mann falls mehrere Gäste über Nacht blieben.
Zu der Zeit kam die Tochter jedes zweite Wochenende. Brachte ihrem Freund und Hund mit.
Auch meine Geschwister waren oft anwesend. Bei uns war immer etwas los…

Als wir dann fünf Jahre später in den Pott zogen, hatten wir erst mal nur eine kleine Wohnung,
aber ebenfalls mit zwei Schlafzimmern.
Eine grössere sollte vor Ort gesucht werden. Dazu kam es aber nicht mehr.
Wir brauchten eine behinderten gerechte Wohnung, auf die wir 9 Jahre warten sollten.

Und auch unsere jetzige Behinderten gerechte Wohnung hat zwei Schlafzimmer.
Das dritte (Schlaf) Zimmer ist zum Treppenhaus umfunktioniert und beinhaltet den Aufzug für den Rollstuhl.
Mein Mann hat inzwischen einen Sauerstoffkonzentrator am Bett und schläft mit Atemmaske.
Nach ca vier Stunden wird er wach, weil das Gehirn zu wenig Sauerstoff bekommt, trotz Maske und Sauerstoff,
und liegt dann oft Stunden wach.

Auch ich habe seit ganz vielen Jahren ein massives Schlafproblem durch die Fibromyalgie.
Insbesondere bei Erkältungen oder überhaupt bei Krankheiten, war es immer toll, sich zurück ziehen zu können.
Und so sind wir wirklich froh, dass jeder sein eigenes Zimmer hat und schlafen kann,
wenn wir denn schlafen können bzw. müde sind.

Im Hause meiner Eltern hatte ich auch mein eigenes Zimmer.
So kam es, dass ich quasi mein Leben lang ein eigenes Zimmer hatte und diesen Luxus geniessen durfte.

Und ihr so? Allein oder Zweibett Zimmer? Zufrieden?

Advertisements

8 Kommentare zu “Zum Tag des eigenen Zimmers 25-01-2017

  1. Ach menno, warum kann dir denn keiner helfen? Kauf dir doch mal Therma Care für die Schulter. Das legst du am Tag auf die Schulter und kannst damit auch alles machen, sogar einkaufen. Es stört nicht, aber es lindert deinen Schmerz.
    ❤ liche Grüße Piri

    Gefällt mir

  2. In den letzten Jahren haben mein Mann und ich aus gegenseitiger Rücksichtsnahme auch getrennt geschlafen. Mein Mann war ein sehr starker Schnarcher und außderdem ist er immer sehr früh ins Bett gegangen, so gegen 20.00 h. Er brauchte sehr viel Schlaf. Ich dagegen bin ein Nachtmensch und gehe vor 24 .00 h kaum ins Bett und da habe ich auch oft noch Einschlafschwierigkeiten. Bin auch morgens nicht gerädert, sondern fühle mich ausgeschlafen. Nur wenn ich nachts überhaupt nicht zu Ruhe komme, lege ich mich mittags hin und schlafe mal so zwei Stunden. Jeder wie er kann. Das Schlafbedürfnis ist bei jedem Menschen anders und wenn er dann auch noch ein eigenes Zimmer zur Verfügung hat, ist das schon eine feine Sache.

    Herzliche Grüße Piri

    Gefällt mir

    • Eigentlich heisst es ja „Eigener Herd ist Goldes wert“
      aber ich bin so frei und verwende das auch mal auf das eigene Zimmer.
      Ich komme gerade aus dem Bett 😉
      Hab schön zwei Stündchen geschlafen… die Nacht war kurz… in meinem Zimmer.
      Dann habe ich eine Flasche Sprudel aus dem Schrank nehmen wollen und hab vor Schmerzen aufgeschrien.
      Wahnsinn wie arg der Schulterschmerz inzwischen ist.
      Morgen ist der Arztbesuch, ich ersehne ihn und hoffe man kann etwas tun/machen.
      Hilfe ist dringend angebracht. Zumindest für die Schultern…
      Inzwischen ist meine Quizsendung beendet und ich werde meinem Mann Spinat mit Püree und Spiegelei kochen.
      Ich selber werde mir Nudeln mit Bolognese gönnen. Die Sosse ist schon fertig und Nudeln sind schnell gekocht.
      Heute ist meine neue Brille gekommen… Pleite…Auch da habe ich morgen noch einen Termin.
      Wir werden klären was da falsch gelaufen ist.
      Tolles Gif 😉
      Sei lieb gegrüsst ♥

      Gefällt mir

  3. Ich hab kein eigenes Schlafreich … ist aber auch nicht schlimm. Ich habe zum Glück normalerweise einen gesegneten Schlaf. Früher hat mich das Schnarchen des GöGa’s schon mal genervt. Aber er trägt auch seit längerem schon nachts eine Apnoe-Maske und seitdem schnarcht er nicht mehr *ggg*.

    LG Frauke

    Gefällt mir

    • Dann hat sich das mit dem Schnarchen ja schon erledigt. Freue dich über deinen guten Schlaf.
      Das ist nicht selbstverständlich. Ich habe früher immer erst noch gelesen bevor ich geschlafen habe.
      Ein Buch…heute gucke ich ins Smartphone *lol* und schlafe dann mehr recht als schlecht. Manche Nächte sind gut, aber die meisten höre ich das Gras wachsen…schrecklich! Und somit ist der nächste Tag schon gelaufen…

      Liebe Grüsse ♥

      Gefällt mir

  4. Also kannst Du den Tag des eigenen Zimmers ja mitfeiern😉. Ich habe keins, könnte aber jederzeit unser Gästezimmer dafür hernehmen. Bei uns klappt es mit dem gemeinsamen Schlafzimmer gut. 😪 LG Elke

    Gefällt mir

    • Ich bin es ja kaum gewöhnt. Sicher habe ich die ersten Jahre immer wieder das gemeinsame Schlafzimmer getestet, aber durch die Schlafapnoe meines Mannes bin ich immer wieder stiften gegangen und so möchte ich mein eigenes Zimmer nicht mehr missen.

      Liebe Grüsse ♥

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.