Was gibt es zu essen 2 von 24


Logo-nougatcornflake-wasgibteszuessen

Logo-nougatcornflake-wasgibteszuessen

Bei der lieben Nougatcornflake gibt es seit etlichen Wochen ein tolles Projekt.

Ihre Fragen: Was gab es diese Woche alles bei euch zu essen?
Schmeißt ihr viele Lebensmittel weg, um die es eigentlich schade ist?

Wir hatten die Woche:
Sonntag heute: es wird was ausser Bude geben, ich koche heute nicht!
Samstag: Schweinerückensteak mit Champignon Rahm Sauce
Freitag: Türkischer scharfer Frischkäse und Gurke und Toast (hust… Toast) Gatte Brot
Donnerstag: Tournedos mit Champignons, Gatte Brot
Mittwoch: Schnitzel mit Salat
Dienstag: Gulasch mit Rotkohl (ohne Kartoffeln) Ich möchte wieder Kohlenhydrate einsparen 😉
Montag: Geschnetzeltes mit Kroketten (böse Kroketten – auf Finger haue) Gatte Brot

Hier wird so gut es geht auch alles verarbeitet.
Habe ich viele Nudeln gekocht, gibt es die den anderen Tag als gebratene Nudeln mit Spiegelei….
Liebt mein Mann…

So was war unsere Woche.
Was hattet ihr so?

Advertisements

12 Kommentare zu “Was gibt es zu essen 2 von 24

  1. Klingt alles sehr verlockend, auch wenn ich spontan nicht weiß was ein Tournedo ist und den türkischen Frischkäse bitte für mich nicht ganz so scharf. 😉

    Hmmm, mal überlegen, was es bei uns so gab.

    Sonntag: Frikadellen, Reis, Gurkensalat, Soße
    Samstag: Nudelauflauf
    Freitag: Reste von Donnerstag
    Donnerstag: Möhrenlasagne mit Hack
    Mittwoch: ööööhm … isch abe gar keine Ahnung mehr Senorina 😉
    Dienstag: siehe Mittwoch
    Montag: siehe Mittwoch

    LG Frauke

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Frauke,
      Bei Tournedos handelt es sich um die besonderen edlen Fleischstücke vom Rind, die aus dem Mittel- oder Kopfstück des Filets geschnitten werden.
      Gibt es im Restaurant auch schon mal vom Schwein, aber eigentlich sind sie vom Rind

      Ich habe auch meine Probleme nach einer Woche zu sagen was wir hatten 😉
      Und richtig, nicht der ganz scharfe, sondern „nur“ der pikante, der ist scharf genug. Gibt es inzwischen bei uns im real und kaufland und nun kommt der Hammer: 200g für 1,99€ und total lecker, wie vom Türken und der nimmt bei uns für 100g glatte 2,80€.

      LG ♥

      Gefällt mir

  2. Richtiges Menü gibt es bei mir nicht mehr. Ich esse zwar regelmäßig zu Mittag, aber es sind schnelle unkomplizierte Essen. Ich koche mir Kartoffel ab, gleich für zwei bis drei Tage. Dazu gibt es immer ein Gemüse wie: Erbsen und Möhren, Pilze, Bohnen ect. und dazu ein kleines Hähnchenfilet, Mettwurstscheibe, eine Bockwurst, Würschen, Fisch oder mal ein Spiegelei. So vergeht die Woche und alles fängt von vorne an. Auch ein Süppchen mit Pilzen, Spargel usw. ist zwischendurch mal angesagt.
    Dein Speiseplan hört sich gut an. Aber man kocht eben ganz anders, wenn man einen Mann am Tisch hat.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    ❤ -liche Grüße Piri

    Gefällt mir

    • Jein!
      Mein Mann isst ganz anders als ich und dazu drei bis 4 Abende nur eine Scheibe Brot.
      Sicher essen wir Gerichte zusammen wie Gulasch, Braten, Reibekuchen, Eintopf…
      Aber ich koche auch öfters zwei verschiedene Gerichte, weil er etwas anderes isst als ich.
      Oder ich koche für mich ganz allein, wie heute z.B.
      Manche Tage habe ich gar keine Lust, dann gibt es „schnell schnell“ und wenn das noch zu viel Arbeit ist,
      gibt es was aus der Bude und wenn mir das Holen noch zu viel ist, gibt es einfach einen Toast oder eine Bockwurst, fertig.
      Ich koche zu gerne und meistens koche ich etwas worauf ich Appetit habe.
      Natürlich gucke ich auch auf die Preise beim Einkaufen.
      Vieles friere ich ein, schon fix und fertig und muss dann nur auftauen und noch eine Beilage kochen.

      Danke, den wünsche ich dir auch.

      Wir haben Sturm Böen, vorhin Gewitter, am Tage war Sonne… mit einem Wort: April

      Gefällt mir

      • Ich habe füher so gerne gekocht und gebacken. Heute mag ich es einfach nicht mehr und begnüge mich mit dem was ich gerade zu Hause habe.
        Wünsche dir eine gute Nacht.
        Liebe Grüße Piri ❤

        Gefällt mir

      • Verstehe ich. Doch ich hätte zwischen drin richtig Hunger auf etwas Leckeres 😉
        Ich gehe inzwischen nicht mehr so gerne essen, denn meist sage ich mir:
        Das Geld hätte ich mir sparen können, weil ich es selber besser gekocht hätte *lol*
        Essen gehen ist verdammt teuer geworden.
        Meine Schwägerin ist inzwischen auch so eingestellt. Und wir sind früher sehr viel zusammen essen gegangen.
        Bestimmt einmal die Woche, meist am Wochenende.
        Wenn wir heute gehen, dann meist Griechisch, weil man das schlecht nach kochen kann
        oder in ein tolles Steakhaus. Das lieben wir alle.

        LG ♥

        Gefällt mir

      • Ja, so machen wir das auch. Wenn wir mal etwas Herzhaftes essen möchten gehen meine Freundin und ich auch in ein Restaurant. Wie bereits oft erwähnt, auch mal in ein Fischrestaurant. Da esse ich zu gern. 🙂
        Liebe Grüße Piri ❤

        Gefällt mir

      • Wir gehen heute sehr viel weniger. Manchmal Wochenlang nicht, nicht mal was aus de Bude.
        Wobei unsere Lieblingsbude eine Griechin betreibt und da alles echt gut schmeckt und auch frisch ist
        Da ist gut zu tun..
        Ich merke selbst das es weniger wird mit meinem Kochen. Dennoch macht es immer noch einen heiden Spass.
        Ich benutze heute häufiger den Schnellkochtopf. Habe mir vor drei vier Jahren einen mit Bratpfanne gekauft.
        Und während ich schmore, putze ich neben her schon die Küche 😉

        Liebe Grüsse retour ❤

        Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.