Was gibt es zu essen? 11 von 33 am 23-04-2017


Logo-nougatcornflake-wasgibteszuessen

Logo-nougatcornflake-wasgibteszuessen

Bei der lieben Nougatcornflake gibt es seit etlichen Wochen ein tolles Projekt.
Da ich ihren Blog erst vor kurzen durch die liebe Doro kennen gelernt habe, bin ich später eingestiegen…
Ihre Frage: Was gab es diese Woche alles bei euch zu essen?

Wir hatten die Woche:
Sonntagabend (heute) gibt es: keine Ahnung… wir hatten wieder Kuchen… mit frischen Himbeeren
Samstag: Spaghetti Bolognese / Gatte Brot
Freitag: Kotelett
Donnerstag: Spargel-Schnitzel mit Fritten / Gatte Brot
Mittwoch: Champignonrahm-Schnitzel
Dienstag: Rührei auf Brot
Montag: Rumpfsteak mit Kräuterbutter

2017-04-23-Spargel-Schnitzel-Pommes-Gruss-die3k@s

2017-04-23-Spargel-Schnitzel-Pommes-Gruss-die3k@s

So das war unsere Essens-Woche.
Was habt ihr euch gutes getan?

Advertisements

2 Kommentare zu “Was gibt es zu essen? 11 von 33 am 23-04-2017

  1. Ja, zur Zeit ist Spargel angesagt. Ich habe mir gestern aus Polen Spargelspitzen mitgebracht und sie heute zubereitet. Rest reicht noch für morgen. Das war eine Delikatesse. So zart und schmackhaft. Ich werde die Spargelzeit nutzen, da der Spargen auch ein schlankmachendes Nahrungsmittel ist. Das Spargelwasser trinke ich auch. Ich muss auch etwas abnehmen, da mir etliche Hosen nicht mehr passen. Das Problem ist ganz neu für mich. Eigentlich möchte ich gar nicht abnehmen, wenn das Problem mit den Hosen nicht wäre. 😉
    Herzliche Grüße Piri ❤

    Gefällt mir

    • Spargelspitzen… lecker… eine Delikatesse und da kann ich mich rein setzen.
      Mit Sauce Bernaise 😉 ich muss nicht unbedingt eine Sauce Hollandaise haben.
      Stimmt, Spargel entwässert, man riecht es beim Urinieren.
      Dir stehen die paar Pfunde mehr gut…
      Das zeigt, du kommst zur Ruhe.
      Ich hoffe dir geht es auch innerlich gut und deine Trauer ist nicht mehr ganz so stark.
      Das Leben geht weiter!
      Dieser Spruch ist so blöd für einen Trauernden, aber auch so wahr.
      Ich verwende ihn nicht gerne bei frischer Trauer. Doch jetzt nach einem halben Jahr bringe ich ihn doch mal an.
      Bestimmt fehlt nach 55 Ehejahren dir dein Mann ganz extrem!
      Du nimmst zu, etwas ganz was neues. Es zeugt einfach von wohl fühlen.
      Du warst jetzt so viele Jahre für andere da.
      Jetzt denke an Dich!!!
      Iss Spargel, iss was du willst.
      Und wenn die Hosen platzen, was soll`s.
      Es gibt genügend neue 😉
      Ich freue mich wenn es dir gut geht ❤

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.