Was gibt es zu essen? (39) Sonntag 02-07-2017


Logo-nougatcornflake-wasgibteszuessen

Logo-nougatcornflake-wasgibteszChicken Nuggetsuessen

Bei der lieben Nougatcornflake gibt es seit etlichen Wochen ein tolles Projekt.
Essen, Kochen… meine Leidenschaft…

nougats spezielles Wochenthema: Nudeln sind einfach das beste, oder?

Ich könnte jeden Tag Nudeln essen…
Es gibt so viele tolle Nudelgerichte und ich könnte darin baden…
Ich liebe Nudeln… nicht umsonst hat es dann mit meiner Ernährungsumstellung und er der damit verbundenen Gewichtsabnahme nicht weiter geklappt 😦
Kohlenhydrate eben…

Also habe ich umgestellt und meinen Spiralschneider so platziert, dass ich ihn ständig griff bereit habe.
Ergebnis: ich hatte die ganze Woche Heisshunger auf Bolognese mit Gurkennudeln…
Leider bin ich erst am Freitag einkaufen gewesen und da habe ich gleich ein Kilo Hackfleisch gekauft.
Sofort die Pfanne angeworfen und eine ordentliche Menge Bolognesesauce gekocht. Da sind jetzt einige Portionen eingefroren worden 😉

Und nun nougatkornflake`s wöchentliche Frage: Was gab es diese Woche alles bei euch zu essen?

Wir hatten die Woche:

Für Sonntags hinke ich immer ein bisken nach, wir essen Abends warm
Sonntagabend (heute) gibt es: Züricher Geschnetzeltes / Medaillons für den Gatten
Samstag: Gebratene Nudeln mit Spiegelei
Freitag: Gurken-Spaghetti mit Bolognesesauce / Gatte Brot
Donnerstag: Scharfe Currywurst mit Toast
Mittwoch: Chicken Nuggets mit Gurken-Spaghetti / Gatte Eierpfannkuchen
Dienstag: Eiermuschelsuppe mit Heisswürstchen / Gatte Brot
Montag: Fisch Bordelais mit Ofenkroketten / Gatte Brot

2017-07-02-Gurken-Spaghetti-Bolognese-Gruss-die3k@s

2017-07-02-Gurken-Spaghetti-Bolognese-Gruss-die3k@s

Das war u-n-f-a-s-s-b-a-r lecker….

So das war unsere Essens-Woche.
Und Ihr? Fein gekocht? Essen gegangen? Erzählt mal…

Liebe Nougat,
ich wünsche dir Morgen (Montag) einen guten Start in den neuen Job
und mögen deine Fähigkeiten gefragt sein
und dein neuer Chef endlich mal positiv auf dich wirken.
Toi toi toi ♥

Advertisements

12 Kommentare zu “Was gibt es zu essen? (39) Sonntag 02-07-2017

  1. Hmmm … da ist wieder einiges Leckeres dabei. 🙂
    Hätte ich aber nicht essen können, weil ich seit letzter Woche wieder freiwillig fleisch- aber nicht fischlos bin und das dieses Mal auch, bis auf seeeeehr wenige Ausnahmen, durchziehen will.
    LG Frauke

    Gefällt mir

  2. Am Freitag waren wir im Museum Bern und haben dort nebenan auch gegessen.
    Mann: Braten, Kartoffelstock und Gemüse – Ich: Cordon bleu mit Pommes und Salat. Als Dessert dann noch Coupe Romanoff und Kaffee. Am Samstag nach dem Wocheneinkauf hatten wir Lust auf Pizza beim Italiener in der Nähe. Am Sonntag ein schnelles Käsefondue. Das wars dann. Wenn es diese Woche tatsächlich wieder so heiss wird, essen wir kalt und leicht: Diverse Salate mit Käse (für mich), oder Fleisch kalt oder gebraten (für Mann).

    Gefällt mir

    • Wenn ich das so richtig lese, gehen die Vorlieben beim Essen bei euch auch ein bisken auseinander.
      Ich koche auch hin und wieder zwei verschiedene Gerichte oder ersetze was für den anderen.
      Gut ist, dass mein Mann nur3-4 Tage warmes Essen haben möchte.
      Die anderen Tage isst er nur eine Scheibe Brot, um sein Gewicht zu halten.
      Disziplin, aber muss, sonst bekommt er noch weniger Luft.

      Liebe Grüsse ♥
      kkk
      An den Tagen kann ich dann kochen was ich will und er nicht isst.

      Gefällt mir

      • Unsere Vorlieben beim Essen gehen sogar sehr weit auseinander. Mein Mann liebt schwere Hausmannskost und ich eher leichteres Essen (auch wegen den Gallensteinen). Ich koche oft getrennte Sachen, oder lasse bei mir einfach das weg, was ich nicht haben möchte. Mein Mann ist fast täglich Fleisch, aber mir ist das zuviel. Wir können uns aber gut einrichten. Liebe Grüsse, Silvia

        Gefällt mir

    • 1 Gurken je Person mit Schale durch den Spiralschneider drehen.
      Mit 1-2 Teelöffel salzen und 10 Minuten Wasser ziehen lassen.
      In der Zwischenzeit das 500 g Hackfleisch (H+H) anbraten.
      Eine grosse Zwiebel würfeln und mit braten.
      Eine Möhre raspeln und mit braten.
      Wenn das Hack angebraten ist,
      3 Essl. Tomatenmark an das Hackfleisch geben, dazu eine kl. Tasse Salza Sauce.
      1 Packung passierte Tomaten dazu giessen und ein wenig Wasser.
      Würzen mit (M+ggi) Rinder-Brühe, wenig Salz,
      Basilikum, Rosmarin, Thymian und Oregano.
      Prise Zucker dazu geben.
      KEIN Pfeffer, die Salza Sauce ist scharf genug!!!
      zwei Knofi würfeln und dazu geben.
      Abschmecken…
      Ich gebe dann noch gerne zwei Peperoni(Glas) dazu.
      Alles eine viertel Stunde köcheln lassen.
      Evtl. noch etwas Wasser, je nach gewünschter Dicke.

      Wasser aus den Gurken-Spaghettis drücken.
      Ich drück das ziemlich raus, weil sie sonst die Sauce verwässern.
      Einen Teil der Bolognese-Sauce in eine Pfanne geben.
      Aufkochen… In die Sauce die Gurken-Spaghetti geben ein Minütchen mit schmurgeln, fertig.
      Peperoni entfernen oder mitessen, je nach Bedarf/Geschmack.
      Servieren. Man kann noch Käse drüber…

      Mache ich aber nicht. Ist so lecker… yam yam
      Guten Hunger!

      Gefällt mir

    • Gerne doch.
      Ich hoffe für dich, dass dieser neue Job dir endlich mal Freude bringt
      und nicht nur als „muss“ gewertet werden muss.

      Du kannst diese Spaghetti aus allem möglichen Gemüsesorten machen…Möhren, Zucchini, Rettich, Kohlrabi… etc.
      Muss nur etwas fester sein.
      Und echt, die sind total lecker.
      Schmecken besser als Nudeln, da Nudeln ja geschmacklos sind und erst durch die Sosse Geschmack erhalten.
      So essen Kinder garantiert Gemüse 😉

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.