„Ändere-dein-Passwort-Tag“ am 1. Februar

„Ändere-dein-Passwort-Tag“ am 1. Februar

Im JAhre 2012 erklärten die Technik-Blogs Gizmodo und Lifehacker
den 1. Februar zum „Change your password“-Tag,
um auf die Wichtigkeit von Passwortsicherheit hinzuweisen.

Auch die Deutschen haben bei diesem Thema nach wie vor Nachholbedarf!
Laut der jüngsten Studie des Hasso-Plattner-Instituts
sind Passwörter wie „123456“, „hallo“ oder „passwort“
immer noch die beliebtesten.

U-N-F-A-S-S-B-A-R !!!

Solche unkreativen Kennworte können aber auch am einfachsten geknackt werden
und stellen damit in Zeiten der erhöhten Internetnutzung ein immer größer werdendes Sicherheitsrisiko dar.

Daher:
Bitte ändert eure Passwörter regelmässig.
Nicht gleich alle paar Tage, aber doch hin und wieder
und nehmt Passwörter, die nicht im Duden stehen,
denn die werden als erstes getestet.

Es sollten Passwörter mit Gross- und Klein-Buchstaben sein
und wenn möglich Zahlen beinhalten
und mal einen Punkt oder Bindestrich mit einsetzen.

Auf keinen Fall den Geburtstag des Partners/Kindes
und auch nicht den Namen des Lieblingshaustieres verwenden!
Kreativität ist da schon gefragt.
Viel Erfolg!

Advertisements