Jugendwort des Jahres 2017 ist …

I bims„.

Nach dem Motto:
Hallo, „I bims“
Klingt bayrisch…. ist bayrisch!

Die Verballhornung von „ich bin´s
wurde von der Jury des Langenscheidt-Verlags vor Konkurrenten
wie napflixen – ein Nickerchen während eines Filmes machen –
oder tinderjährig – alt genug sein, um Tinder zu benutzen
ausgewählt.

Die Degeneration geht weiter und wird prämiert… 😉
Ja doch, is so

Letztes Jahr gewann der Ausdruck „fly sein„,
in der Hip-Hop-Szene wird er alternativ für jemand oder etwas „geht besonders ab“ verwendet.

Muss ich mich erst dran gewöhnen…
genau wie „läuft“ 😉
aber dann „läuft`s“… 😉

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende, hier verkrümmelt sich gerade die Sonne…

Advertisements

Neuer Firefox 57.0

Seit gestern gibt es einen neuen Mozilla Firefox Browser.
Es ist diesmal kein Update in dem Sinne wie sonst,
denn die Version 57.0. soll ein ganz neuer Browser sein.
2 x schneller, 30 % weniger Speicher…
Neu, schnell und stark soll er sein, der neue Firefox Quantum – auch bekannt als Firefox 57.0.

BEVOR ihr den neuen Broeser FF installiert:
Sichert alles!!!!aus eurem jetzigen FF .

Ich habe vorhin den FF upgedatet.
Ergebniss:
Es funktionieren nur wenige Add-ons!!!!
Möglich das die Hersteller noch einige ihrer Add-ons bearbeiten,
dass sie in Version 57.0 und höher laufen,
aber bestimmt werden nicht alle Hersteller der Add-ons mit ziehen…

Ich bin not amused

– Alle Blogs meiner Blog-Freunde sind weg,
weil das Add-on „Brief“ nicht mehr funktioniert.
– Alle meine alten und zukünftigen Termine sind weg,
weil das Add-On „Reminderfox“ nicht mehr funktioniert.
– Alle meine gespeicherten Homepage sind weg,
weil das Add-on Speed Dial nicht funktioniert

Was sonst noch alles nicht funktioniert, kann ich noch nicht sagen…
Ca ein viertel meiner Add-ons sind nur noch in der Add-on Verwaltung.
Schon upgedatet…

Zwei drittel meiner installierten Add-ons funktionen nicht mehr.
Noch nicht upgedatet…
Bislang ist nur eine Handvoll Add-ons aktualisiert.

Und nun mal was positives:
Frische Optik, moderne Technik.
Der neue Firefox 57.0 ist wesentlich schneller geworden.
Das hatte ich ja schon länger bemängelt
und schon so dann und wann den FF geschlossen
und mit Chrome oder Opera weiter gesurft….

Ich bin gespannt, ob der FF so flott bleibt.
Ein Quantum Trost oder ein echter Neuanfang … 😉

Und Ihr so? Schon den neuen FF auf dem Rechner?
Erzählt mal.

Noch was….
Mein PC ist defekt.

Der Virenscanner ist kaputt und lässt sich nicht mehr neu installieren.
Ein Fehler in der Registry… Meine eigene Schuld/Dummheit,
weil ich nach dem CCleaner Lauf etwas gelöscht habe, was ich hätte sichern sollen.
Ich habe also keinen Virenschutz.
Deshalb habe ich mich für eine neue Festplatte entschieden.
Ich kann also die jetzige als Sicherheit verwenden.
Die „neue“ liegt jetzt hier, nur muss Dr. Vielguut diese noch in meinen PC bauen
und Windows aufspielen.
Das kann dauern….
Deshalb bin ich immer nur mal kurz am PC oder gucke aufs Smartphone 😉
wo ich aber keinen Feedreaf´der habe und eure Blogs auch nicht besuchen kann…

WhatsApp Löschen…

WhatsApp-Nachricht nach sieben Tagen löschen.
Ja Ihr habt richtig gelesen…
Natürlich mit Trick 😉

Zwar ist es jetzt möglich, seine WhatsApp-Nachrichten zu löschen,
doch hierzu muss man schnell sein, denn die Nachricht muss innerhalb von sieben Minuten gelöscht werden.

Richtig, innerhalb sieben Minuten nach dem Versenden.
Dazu müssen aber alle Beteiligten die aktuelle Version der App haben.

Ein kleiner Trick erlaubt es nun, eine Nachricht sogar erst nach sieben Tagen zu entfernen:
► Das Smartphone auf Flugmodus stellen.

► WhatsApp komplett schließen.

► Datum und Uhrzeit in den Handy-Einstellungen auf einen Zeitpunkt vor dem Versand der Nachricht einstellen.

► WhatsApp öffnen und die Nachricht durch langes Drücken auf den Text löschen, wie BILD in der obigen Anleitung erklärt.

► Aktiviert man anschließend die Internet-Verbindung wieder, wird die Nachricht auch von den Smartphones des Empfängers entfernt.

► Anschließend nicht vergessen, die Uhrzeit wieder richtig einzustellen!

Voila, Nachricht entfernt!

Na ja ob das jetzt so brauchbar ist, ist fraglich,
besonders in Zeiten wo jeder alle paar Minuten auf sein Handy schielt…
aber man kann es 😉