Arm-er Zwischenstand

Ich will mal kurz von mir hören lassen…

Vor kurzem war ich mit meinem kaputten Arm auch bei meinem Orthopäden
und auch er stellte die Diagnose „Tennisarm“.
Inzwischen kann ich mit dem Arm kaum noch einen Stuhl verschieben…
obwohl ich wirklich wenig am PC hocke.
An sich meine ich, dass der Schmerz eigentlich geringer geworden ist… zumindest sticht es nicht mehr permanent,
sondern nur noch wenn ich den Arm benutze.
Hausputz geht kaum…
selbst ein Händedruck schmerzt empfindlich.
Ich bekam den Ellenbogen verbunden incl. Voltaren
und ein Rezept für „Mikrowelle“.
Die kann ich aber erst in einer Woche nehmen,
weil ich noch so viele andere Termine in verschiedenen Städten habe.
Montag muss ich zum Rheuma-Doc, vll. schaffe ich es aber vorher noch der Therapiepraxis einen Besuch ab zu statten.
Dienstag zum Body Haut Check und mein Muttermal betrachten.
Damit bin ich seit ca. 2 Jahren in Behandlung, da sich im Muttermal ein weiteres gebildet hat.
Ich denke, da ist dann wohl bald die OP fällig,
obwohl ich keine weitere Veränderung erkennen kann,
aber der Hautarzt wollte da letzte mal schon dran.
Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste ;-).
Mittwoch ist die Therapiepraxis, wo es die Mikrowellenbehandlung bekomme, geschlossen. Schade, da ich dann im gleichen Haus einen anderen Termin habe.
Somit wird es wohl Donnerstag bis ich dort regelmässig erscheinen und die Mikrowellenbehandlung nehmen kann.
Sollte Ende April der Schmerz noch nicht weg sein,
gibt es eine Spritze in den Arm.

Beim Zahnarzt war ich am Freitag, die Wurzelbehandlung liegt noch vor mir und ein Termin steht noch aus…

Ich hoffe euch geht es soweit gut.
Allen Kranken wünsche ich gute Besserung!
Alle anderen, bleibt gesund und munter.

Bis bald
Eure kkk ♥

2018-04-12-Frühling-Gruss-die3k©s

2018-04-12-Frühling-Gruss-die3k©s

Advertisements

Liebe Blogfreunde und Leser…

…es fällt mir schwer das schreiben zu müssen, aber es geht im Moment einfach nichts mehr.

Beide Schultergelenke sind schwer entzündet, beide Hände (Arthrose) kaum zu nutzen,
alles fällt mir runter…tippen geht nur halbwegs
und die Fibromyalgie hat mit ziemlicher Härte zugeschlagen…

Ich muss pausieren, ob ich will oder nicht… die Schultergelenke entlasten und nicht lange aufgestützt sitzen.

Ich versuche die 366er Artikel irgendwie zu schaffen, aber kommentieren geht gar nicht.
Ist euch sicherlich schon die letzten Tage aufgefallen.

Mein Arzt ist im Urlaub und das gerade erst, heisst ich müsste zur Vertretung,
was ja nichts bringt. Schmerzmittel kann ich alleine einnehmen.

Ich möchte Ende des Monats zum Geburtstag meiner Schwägerin und muss dann halbwegs fit sein.
Also nicht wundern, wenn von mir kaum bis gar nichts die nächsten Tage kommt.

Alles wird auch wieder gut 😉
Aufgeben gilt nicht.

Bis bald… ♥

Ich bin ganz traurig…

… sitze hier und weine…
Weine um die kleine Mau.

Ich dachte sie ist tragend, weil der Bauch immer dicker wurde.
Nachdem sie jetzt Wochenlang nicht kam und ich dachte sie kümmert sich um ihre Babys,
bin ich vorhin zu der Besitzerin.

Diese traf ich jedoch nicht an.
Aber der Nachbar erzählte mir das die Mau eingeschläfert werden musste.
Statt tragend zu sein, hatte sie Tumore im Bauch und davon ist einer geplatzt und sie musste leider eingeschläfert werden…

Das tut mir so leid. So eine liebe Katze…
Sie kam, schlich sich in mein Herz und nun kommt sie nie mehr *schnief*
Kein Rufen, kein vor der Tür sitzen und auf mich warten.
Kein Schmusen…
RIP 22-12-2015 Mau

2015-01-20-Mau-Letzter Gruss-kkk

2015-01-20-Mau-Letzter Gruss-kkk

Tränen laufen… ich bin traurig.
Sorry, aber das musste jetzt raus…

Allen Kranken alles Gute!